Spirituelle Kompetenz braucht Schule

„Die Realität zeigt, dass wir mit dem Verstand allein nicht zur Vernunft kommen“, weiß der Dalai Lama. Diesem Credo entsprechend hat sich Birgitt Morrien zeit ihres Lebens mit spirituellen Fragen befasst, persönlich und beruflich. Von wem und was sie auf diesem Weg lernen durfte, dokumentiert der aktuelle Nachweis ihrer vielfältigen Lernerfahrungen aus fast zwei Dekaden.

Weiter lesen >

Das Kapital flexibler Lebensläufe,
ein Drama

Zeitgeist spiegelt sich (nicht nur) auf den Bühnen der Republik. Da wird gerüttelt, gerungen und gerannt. Und doch nicht gewußt, wohin und wie. HAUPTSACHE ARBEIT, DIEBE & IM WALD IST MAN NICHT VERABREDET titeln die wegweisenden Dramaterikerinnen ihre Stücke. Und die haben es in sich.

Als Coach für flexible Laufbahnen schule ich daran meinen hungrigen Geist. Lerne für mein tägliches Leben als Dienstleisterin, neue Hilfestellungen zu geben: Spiele Räuberleiter. Verrate Trick 17. Zeige, wie man sich selbst hilft / in einsamen Zeiten. Wie sich selbst hochzuhieven aus eigener Kraft gelingt / gemeinsam.

Weiter lesen >

Kirche, Krise & Karrieren: Käßmann geht, katholische Bischöfin kommt

Anläßlich des Rücktritts von Bischöfin Käßmann berichtet die erste katholische Bischöfin im Coaching-Blogger exklusiv über ihren Weg ins hohe Amt. Das erst in 2026 auszustrahlende Interview mit Katharina Steinberg handelt von den klassischen Verkrustungen einer alten Kirche und den besonderen Karriere-Konditionen des weiblichen Klerus der Zukunft.

Steinberg, Bischöfin an der Kathedrale zu Köln, über ihr Leben und ihre besondere berufliche Laufbahn. Ein Rückblick aus der kommenden Dekade:

Weiter lesen >

SPOC – Wo sich virtuelle und spirituelle Welten in der Beratung treffen. Coaching-Feedback von Medienprofis, Teil 3b

Web 2.0, Games und 3-D-Welten. Viele Unternehmen denken darüber nach, Communities, Blogs, Wikis, Podcasts, Games oder digitale Welten wie Second Life für ihre Unternehmenskommunikation einzusetzen. Doch sie kennen sich nicht aus und wissen nicht, wie sie diese neuen Medien mit ihren klassischen Konzepten kombinieren sollen.

Wie das gelingt weiß die Düsseldorfer Kommunikationsgeneralistin Jutta Westphal. Im Coaching stärkte die Marketing-Kommunikationswirtin ihr Selbstbewusstsein für die neue Selbstständigkeit und holte sich strategische Unterstützung für ihre Karriere. Und die hat im ganzheitlichen Beratungskonzept von Birgitt Morrien eine intellektuelle, emotionale und spirituelle Dimension.

Weiter lesen >

Leicht reisen im Herbst: Karriere durch Ablegen und Nichtstun

Wie Senior Coach Birgitt Morrien ganz ohne Gepäck lernte, sich reich zu fühlen, wenn man nackt ist. Im Coaching-Blogger schildert die Kölner Kommunikationswissenschaftlerin und Buchautorin ihre Eindrücke von einer hochkarätigen Schweizer Unterweisung, in der dem Publikum der Universalschlüssel zur Lösung aller Probleme überreicht wurde – zwar im Prinzip sehr einfach zu nutzen, was es jedoch in der Praxis so schwierig macht.

Weiter lesen >