Von der Balance unter pandemischen Vorzeichen

Die Wogen schlagen hoch, auch (in der Korrespondenz) unter Familienmitgliedern, Freund*innen und Kolleg*innen. Es wird sich gestritten und gezankt. Die Pandemie mit ihren Zumutungen ist jedoch nicht die Ursache des Problems. Sie ist ein weiteres Symptom einer aus den Fugen geratenen Ökologie (und Ökonomie?!), was auch unsere Beziehungen in ungeahnter Weise auf die Probe stellt.

weiterlesen >

Gelingen dank neuer Balance

Was es braucht, um den eigenen Weg zu finden und diesen erfolgreich zu gehen, ist mitunter eher weniger als mehr Aktivität. Grundsätzlich gilt: Jedes Vorhaben hat seine Zeit. In den Ferien etwa heißt es, die Seele baumeln zu lassen. So lernen wir Dinge, die auch im persönlichen und beruflichen Alltag zu leben sinnvoll sind. Und damit in jedem Fall zielführend.

weiterlesen >

Winter-Sabbatical

Wenn die Winterzeit anbricht, gönnt sich auch „Coaching-Blogger“ eine Auszeit. Da Birgitt Morriens Weblog jedoch mehr als 1.400 Artikel aus 14 Jahren bereithält, gibt es hier auch in dieser Zeit reichlich Lesestoff. Ab dem 15.01.2020  finden Sie hier wie gewohnt neue Inspirationen und Informationen, sei es aus Morriens Feder, sei es von ihr kuratiert.

weiterlesen >

Adieu, Hannelore Elsner / Vivere!

"Für mich war Hannelore Elsner eine große Abenteurerin, die sich mit Neugier, Hingabe und Tapferkeit in jede Rolle und in ihr Leben gestürzt hat", äußerte sich Doris Dörrie gestern würdigend zum Tod von Hannelore Elsner.  In "Vivere" verkörperte sie eine von drei Frauen im Ausnahmezustand, die sich streiten, doch auch schätzen und lieben lernen.

weiterlesen >