| Essays

Fehler zu machen kann genau richtig sein

Im Rückblick erkennen wir manchmal, dass uns ein Irrweg überraschenderweise genau ans Ziel geführt hat. Der Fehler war notwendig, um die Überraschung zu ermöglichen. Insofern plädiert Birgitt Morrien in ihrem im managerSeminare-Magazin veröffentlichten Essay dafür, die Angst vorm Fehlermachen aufzugeben. Und das lange vor der digitalen Revolution. » weiterlesen

Unser Kind, ein „Heimatfilm“

Katharina ist nach einer künstlichen Befruchtung Mutter geworden, als sie bei einem  Verkehrsunfall ums Leben kommt. Ihre Frau Ellen ist zwar Vormund des kleinen Franz, das Sorgerecht hat sie – anders als in heterosexuellen Ehen – ohne Adoption aber nicht. Nun melden der biologische Vater des Kindes und die Eltern der verstorbenen Katharina Ansprüche an. » weiterlesen

| Zeit der Poetin

In der Schwebe / gefasst

Die Verbindung zwischen Ost und West ist manchmal engelgleich. In einer kleinen Kirche mitten in Köln und im Güstrower Dom hängt eine besondere Skulptur. Ernst Barlach hat den Schwebenden als Möglichkeit gestaltet: zwischen allen Polen bis zum Zerreißen angespannt, dennoch bei sich zu bleiben, friedlich. » weiterlesen

DreamGuidance goes Web-TV

Wie gelingen traumhafte Karrieren? Was macht aus dem notorisch stotternden Kind später den überraschend eloquenten Moderator? Wie schaffen es die Babyboomer, sich nochmal neu zu erfinden? Und warum ist zukunftsfähiges Fernsehen im Coachingbereich aktuell vor allem digital denkbar? Ausgewählte Themen des aktuellen COP-Newsletters. » weiterlesen

Zukunftsfähiges Coaching-TV

Bereits vor 15 Jahren hätte Birgitt Morrien ihr Format „Der Coach“ bei RTL platzieren können, entschied sich aber dagegen. Fünf Jahre später zeigte sich das ZDF von Morriens Format überzeugt. Doch statt auf Inhalte blickte die Programmleitung auf die Quote und votierte dagegen. Die Realisierung des ambitionierten TV-Formates rückt nun dank neuer digitaler Optionen in greifbare Nähe. » weiterlesen

habACHT

Wie sich Birgitt Morrien durch die Ausschreibung des Digital Journalism Fellowship-Programms der Hamburger Media School dazu inspiriert fühlt, einmal gründlich über die Entwicklung moderner Kommunikationstechnologien nachzudenken. Und wie ein Update in Sachen „Digital Journalism“ dazu beitragen könnte, ihre Mission, Innovation zu inspirieren, über das Coaching hinaus auch schreibend noch wirksamer zu verfolgen. » weiterlesen