Meine Karriere und die Magie des Coachings

Burn-out trotz guter beruflicher Situation. Die Kölner Referentin Beate Kubny-Lüke besetzt die Position im öffentlichen Dienst, die sie sich gewünscht hat. Doch Routine frisst an ihr, wie auch die Belastung als alleinerziehende Mutter zweiter pubertierender Söhne. Im Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt Morrien kommt sie ihren Bedürfnissen nach Begeisterung, Selbstverwirklichung und Kreativität wieder auf die Spur. Dort erarbeitet sie für sich neue Handlungsgrundsätze, die sie mit Erfolg konsequent in ihre berufliche und persönliche Lebenspraxis umsetzt.

Weiter lesen >

Die neuen Gesetze der Glaubwürdigkeit in gläsernen Zeiten

In der digitalen Ära geben sich immer weniger Menschen mit dünnen Statements zufrieden. Glaubwürdigkeit liegt mehr denn je in der Fähigkeit von Führungspersönlichkeiten zur symmetrischen Kommunikation. Senior Coach DBVC Birgitt Morrien über ein aktuelles Thema, zu dem sie demnächst auch in Köln referieren wird. (Druckversion)

Weiter lesen >

Mediale Meganova. Weniger ist mehr

Wer sieben verschiedene Zahnpasten zu Hause stehen hat, sollte sich vielleicht fragen, ob es möglicherweise ein Problem gibt. Wer bereits sieben unterschiedliche Kommunikationsoptionen unterhält, fragt sich meist, welche weiteren noch zu ergänzen wären. Oder wird danach gefragt. Zumindest in Medienkreisen. – Mit diesem Vergleich startet Birgitt Morrien ihren Essay zu Fragen des persönlichen Medienmanagements.

Weiter lesen >

Russische Episode einer deutschen Journalistin: Eine kasachische Köstlichkeit

Wie es einer Journalistin in der kasachischen Steppe gelang, die deutsche Ehre zu retten, indem sie aß, was man ihr vorsetzte. Mit humorvoller Feder beschreibt Sylvia Greßler die Tücken interkultureller Kommunikation, denen sie sich zu Beginn der 90er noch ganz ohne vorbereitendes Coaching aussetzte.

Weiter lesen >

Befreiungskrisen managen & Blockaden lösen im Coaching.
Ein Erfahrungsbericht

Wie sich aus lähmender Unzufriedenheit tiefe Arbeitslust entwickelt. In einer beruflichen Krise erfährt die promovierte Autorin Silke Grigo im Coaching die Kraft ihrer Lebensträume und lässt einen früher gehegten Berufstraum Wirklichkeit werden. Ihren Neuanfang erlebt die Kölnerin zugleich als inneres Ankommen und fühlt sich dabei ganz lebendig, bereit für eine neue Karriere.

Weiter lesen >

Karriere-Management: Coaching katalysiert Entwicklung. Medienprofis berichten, Teil 28

Ausgepowert, aber den Blick in der Krise zielstrebig auf Selbstständigkeit ausgerichtet. Die heutige Pressereferentin Iris Möker visualisiert im Coaching, was ihr als das nächstliegende Ziel erscheint. Ihre tiefsten Wünsche aber erfüllen sich anders und unerwartet. Zwei Jahre nach dem Coaching zieht sie eine positive Bilanz.

Mökers Text zeigt beispielhaft, wie DreamGuidance in vier Schritten den Weg zu neuen Perspektiven eröffnet:

1. Aus Wünschen Ziele machen.
2. Die nächsten Schritte bestimmen.
3. Unverhoffte Lösungen begünstigen.
4. Überraschende Möglichkeiten sorgfältig prüfen und ggf. beherzt nutzen.

Weiter lesen >

Coaching-Jubiläum auf der ganzen Linie

Senior Coach Birgitt Morrien DBVC hat Grund zu feiern: Aus aktuellem Anlass informiert die US-diplomierte Kommunikationswissenschaftlerin und Buchautorin heute via Twitter über gleich drei Jubiläen im eigenen Haus: Ihre COP-Beratungspraxis wird 15, ihre Coaching-Methode “DreamGuidance” 10 und ihr Blog “Coaching-Blogger” 5 Jahre alt. Über Morriens Beratungsarbeit berichten demnächst Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau und die Welt am Sonntag.

Quelle: Twitter-News

Weiter lesen >