Warum ich Feministin geworden bin

Väter sind prägend für die eigene Biographie, wer wollte das leugnen. Der Vater der Autorin war ein Wiesenlieger. Einer der sich die Wolken anschaute zwischen Geschäftsterminen. Der sich Zeit nahm und diese vertrödelte. Von einer Ahnung beseelt womöglich, seine Zeit sei knapp bemessen und daher kostbar. Zu kostbar, um diese wie zuvor im Krieg durch bloße Pflichterfüllung zu vertun. Geachtet wurde er dafür nicht.

weiterlesen >

Coaching-Förderung weiterhin möglich

Nur ein Tipp: Kennen Sie schon die Möglichkeit einer umfassend geförderten Unternehmensberatung? Bis zu 80 Prozent übernimmt die Wirtschaftsförderung der BAFA. Alle Informationen dazu finden Sie auf COP-Coaching.com. Qualitäts-Coaching im Rahmen dieser Förderung kann helfen, sich in der Krise neu zu orientieren und strategisch klug aufzustellen für die Zeit nach Corona.

weiterlesen >

In Corona-Krise gefördertes Coaching nutzen!

Wie schnell aus der Krise kommen? Im Coaching mit DreamGuidance gelingt es, ihr zunächst der Charakter der Katastrophe zu nehmen. Klient*innen werden bildlich gesprochen auf einen hohen Berg geführt, von wo sie die Lage neu überblicken können. Hier wird in Ruhe entschieden, wann, wohin und wie der Weg weitergehen soll. So weist Birgitt E. Morrien seit 25 Jahren erfolgreich neue Wege aus der Krise.

weiterlesen >

Gute Gründe für Gelassenheit

Dass unser aller Leben tödlich endet, steht außer Frage. Trotz Covid-19 fallen wir in Mitteleuropa jedoch auch weiterhin statistisch gesehen eher kardiovaskulären Erkrankungen zum Opfer: Schlechte Gewohnheiten machen die Gefäße dicht. Die Ausführungen einer Bozener Medizin-Expertin bieten einen soliden Grund dafür, sich von der Panik zu verabschieden und sich besonnen den vernachlässigten Fragen der Politik zuzuwenden.

weiterlesen >

Eine starke Vision: Der globale Green New Deal

Dass die Uhr im Kampf gegen den Klimawandel auf fünf vor zwölf steht, diese Einsicht setzt sich zunehmend durch. Keine Panik, lautet überraschenderweise die Botschaft von Jeremy Rifkin. Die Lösung liegt nicht in der Politik, sondern im Markt. Denn durch den Markt ist unsere Zivilisation immer weniger auf fossile Energieträger angewiesen. Die durch das Internet der Dinge gesteuerte dritte industrielle Revolution wird nicht nur den fossilen Sektor zerstören. Sie wird den heutigen Kapitalismus in einen Sozialkapitalismus überführen. So Jeremy Rifkin in einem optimistischen Ausblick auf unsere mögliche Zukunft.

weiterlesen >

Karriereknick durch Gewalterfahrung

#Pionierinnen: Auch #Duffy outet sich als Opfer sexualisierter Gewalt, die sie überlebt hat. Der walisische Popstar hat viele Jahre gebraucht, um die mit dem Trauma verbundenen Langzeitfolgen zu überwinden. Ihr souveränes Outing ermutigt nun noch mehr (gerade jüngere) Betroffene dazu, über ihr erfahrenes Leid zu sprechen und so das ungeheuerliche kollektive Schweigen zu brechen, das die Täter weltweit bis heute schützt.

weiterlesen >

DIE VILLA: Manager erschafft sich neu

„Die Villa …“ beschreibt, wie aus Visionen Wirklichkeit wird am Beispiel der beruflichen Neubestimmung eines Managers im Coaching mit DreamGuidance. Dank dieser Neuorientierung reüssiert der Ex-Manager als Buchautor. In einer temporären Schreibkrise des Autors gelingt es Birgitt Morrien im Coaching, unter anderem durch „VAC“ – die heilige Rede – den Wendepunkt seiner weiteren Entwicklung erfolgreich einzuleiten. 

weiterlesen >