| Management & Karriere

Karriereflug: Erst tieftauchen, dann abheben

"15 Jahre lang arbeitete ich als festangestellte Kommunikations- und Marketingexpertin, bevor ich mich 2013 als Kommunikationsberaterin selbstständig machte. Doch es lief nicht so, wie ich es wollte: Ich hatte kein klar definiertes Angebot und bekam nur einen großen Auftraggeber.

Durch eine Empfehlung stieß ich auf Birgitt Morrien und ließ mich Anfang 2015 von ihr coachen. Mit ihrer selbst entwickelten Methode DreamGuidance führte sie mich in einem gelenkten Tagtraum an mein Lebensende und zur Geburt zurück. Das mag sich sehr abghoben anhören, ist es aber nicht, sondern intuitiv und logisch.

So erkannte ich Meilensteine meines Lebens, sah, welche Fähigkeiten ich besaß und worauf ich stolz sein konnte. Endlich schaffte ich es, mein Angebot zu definieren. Es hatte sich herauskristallisiert, dasss ich mich auf Umstrukturierungsberatung und Krisen-Coaching für Firmen spezialisieren möchte, da das meinen Kompetenzen am besten entspricht.

Davor hatte ich gedacht: 'Du bist jetzt Mitte 40, es muss mal vorwärtsgehen.' Morrien erklärte, dass es mit der Selbstständigkeit sei wie mit einer Schwangerschaft. Man brauche Zeit, um seinen Weg zu finden, und das sei in Ordnung.

Heute habe ich mehr Klarheit, Selbstvertrauen und viele neue Kunden."

Quelle: MYWAY 11/2015  (Druckversion)

 

Mehr Informationen:

Rund 50 Erfahrungsberichte über das Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt E. Morrien: Coaching-Blogger >Themen >Fallgeschichten

Publikationen zum Coaching mit DreamGuidance von/mit Birgitt E. Morrien

Mehr Pressestimmen zum Coaching mit DreamGuidance

Share

Ein Kommentar

Kommentar Schreiben