Klärungs-Coaching für Change auf allen Kanälen. 50 Coaching Case Studies & Stories

Digitalisierung und Globalisierung verstärken eine rasante Dynamik, die von Entscheider*innen zunehmend als Druck erlebt wird. Wird dieser zu stark, verschlägt es uns mit dem Atem auch die Sprache. 50 Coachees berichten darüber, wie es ihnen dank Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt Morrien gelungen ist, berufliche Herausforderungen auch unter kritischen Vorzeichen strategisch erfolgreich zu bewältigen.

Weiter lesen >

IHK-Vortrag: Morrien für neue Haltung in digitalen Zeiten

Es ist bekannt, dass strategisch erfolgreiche Entscheidungen im Internetzeitalter von unkonventionellen Coaching-Lösungen profitieren. Daher hat die IHK Köln die US-diplomierte Kommunikationswissenschaftlerin Birgitt Morrien am 4. Juli 2014 zu einem Vortrag vor Mittelständlerinnen und Mittelständlern eingeladen, um über ihre zwanzigjährige Beratungstätigkeit mit DreamGuidance zu berichten.

Weiter lesen >

Mit sich selbst eins sein: Ich bin mir jetzt ähnlicher denn je. Ein Coaching-Erfahrungsbericht

Wie die Kunsthistorikerin Corina Rütten dreißig Jahre kopfgesteuert lebte und nach einem Unfall nichts mehr so war wie zuvor. Und wie sie, die nicht mehr so recht in ihr Leben passen wollte, sich aufmacht, etwas Neues, Befriedigenderes zu suchen.

Im Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt Morrien hebt sie ihren ureigenen Schatz: Wünsche und Fähigkeiten, Kompetenzen und Bedürfnisse kommen zum Vorschein und mit jedem Coachingtermin wird sie sich ihrer selbst bewusster. Mit dem Ergebnis: „Ich bin mir jetzt ähnlicher denn je.“

Weiter lesen >

NeuLand: Internetminister empfiehlt Medienbranche Coaching. Eine Fiktion.

„Unser Denken braucht eine neue Denkschule, um sich den zunehmenden Anforderungen des rasanten Medienwandels wirksam anpassen zu können“, erklärte Internetminister Johannes Schaffer gestern auf der International Media Unit in London. Insbesondere den Kreativen der IT-Branche empfiehlt der Minister ganzheitliches Coaching.

Denn nur ein ganzheitlich ausgerichteter Beratungs- und Fortbildungsansatz könne Kreativen des Kommunikations- und Medienbusiness künftig jene strategischen Impulse vermitteln, die der Komplexität virtueller Dynamiken und Märkte gerecht werde. Im mechanistischen Denken des industriellen Zeitalters verwurzelte, lineare Ansätze müssten dort zwangsläufig scheitern.

Weiter lesen >

Apps. Meine Oma kann ohne, ich nicht

Ältere sträuben sich vielfach gegen technische Neuerungen, weiß Birgitt Morrien, Diplom-Kommunikationswissenschaftlerin und Buchautorin. Das hat Tradition. Jedoch eröffnen sogenannte mobile Endgeräte wie Smartphones auf einfachem Wege Zugang ebenso zu lebenserleichternden Hilfestellungen wie zu umfassendem Wissen und Inspirationen. Grund genug für Coach Morrien, mit einer „App-Story“ eine Brücke zu bauen, die alte Vorbehalte mit jungen Optionen aussöhnt.

Weiter lesen >