Orientierungssicher in eine unbekannte Zukunft

Bisherige Karriere- und Geschäftsmodelle stehen aktuell auf dem Prüfstand, digitale Transformation und berufsbiografische Innovation scheinen zunehmend unabdingbar. Jedoch gibt es dabei keine Standardlösung. Die beste Strategie wird immer individuell entwickelt. Senior Business Coach und Buchautorin Birgitt Morrien tut genau das seit 25 Jahren erfolgreich. Davon künden mehr als 50 Klientinnen- und Klientenberichte.

weiterlesen >

Morrien: Coaches mit Spezialwissen im Trend

Der Coachingmarkt boomt. Inzwischen agieren auch internationale Beratungsunternehmen in diesem Segment. Weber Shandwick etwa, ursprünglich PR-zentriert, möchte künftig mit eigenem Coachingprofil stärker auch auf dem deutschen Markt vertreten sein. Jedoch sind  Coaches mit Medien- und Marketingexpertise wie etwa Birgitt Morrien selten anzutreffen.
 

weiterlesen >

Morrien coacht Merkel nicht

Entgegen einem Gerücht, das beharrlich in der Beraterszene kursiert, zählt die Bundeskanzlerin nicht zu den Klienten von Senior Coach DBVC Birgitt E. Morrien.  Auf Nachfrage bestätigte die Buchautorin zwar, sie berate seit 20 Jahren auch Personen des öffentlichen Lebens, jedoch sei Coaching ein Geschäft der Diskretion und die Verlautbarung von Namen verbiete sich daher.

weiterlesen >

Thinktank mit DreamGuidance & Spiegel Online über Coaching

„In Wahrheit weiß niemand, wie alles weitergeht.“ Das sagte jüngst Richard Gingras, Senior Director für News und Social Products bei Google. Vielleicht wäre eine Coaching-Inspiration hilfreich, um Klarheit zu gewinnen, eine Art „mental boost“ mit DreamGuidance als Szenariotechnik für Zukunftsentwicklung in Zeiten des Medienwandels.

weiterlesen >

Coaches, die Bösen

Ein Theaterstück nimmt sich dieser Tage dem zunehmenden Beratungsbedürfnis in unserer Gesellschaft an und wirft dabei einen kritischen Blick auf die Coaching-Branche. Lässt sich das Gefühl permanenter Überforderung aufbrechen, lässt sich das allgegenwärtige Hamsterrad stoppen? Und was zeigt sich dem Individuum dann? Sind Coaches in diesem Kontext Taugenichtse oder die wahren Heilsbringer oder irgendwas dazwischen? Finden wir heraus, worum es bei all dem eigentlich geht. Eine Kolumne von Birgitt Morrien.

weiterlesen >

Nutzungsverhalten im Social Web

Berufliche Communitys werden von 5,36 Millionen Erwachsenen ab 14 Jahren genutzt, das sind 10 Prozent aller Onliner. Erwartungsgemäß ist hier die Verbreitung mit 16 Prozent insbesondere bei 30- bis 49-Jährigen hoch. Stark gewachsen ist die Nutzung von Twitter. Mit insgesamt 3,89 Millionen Nutzern ab 14 Jahren – dies ist ein Zuwachs um 87 Prozent gegenüber 2012

weiterlesen >