Visionen wirken in der Krise wie Leuchttürme

Es macht uns Angst, wenn wir in unvorhergesehene Turbulenzen geraten. Die alte Sicherheit ist verloren und Neuland noch lange nicht in Sicht. Dies ist immer eine Zeit besonderer Herausforderungen. Um ihnen möglichst schöpferisch begegnen zu können, hilft es, das Tal vom Berg aus zu betrachten. Hier finden Sie Anregungen für überraschende individuelle und kollektive Aussichten, dem sozialen Frieden verpflichtet

weiterlesen >

TV-Managerin erfindet sich neu

Ihre Motivation war erschöpft. Sie haßte ihre Arbeit. Dann machte sie sich im Coaching mit DreamGuidance auf die Suche nach einer neuen beruflichen Perspektive, um alle ihre bisherigen sich angeeigneten Fähigkeiten und Kenntnisse darin zu verwerten. Vor allem jedoch, um endlich etwas Sinnvolles tun – natürlich verbunden mit finanzieller Sicherheit. Ein Erfahrungsbericht über eine erfolgreiche Wende.

weiterlesen >

Zukunftsfähiges Coaching-TV

Bereits vor 15 Jahren hätte Birgitt Morrien ihr Format „Der Coach“ bei RTL platzieren können, entschied sich aber dagegen. Fünf Jahre später zeigte sich das ZDF von Morriens Format überzeugt. Doch statt auf Inhalte blickte die Programmleitung auf die Quote und votierte dagegen. Die Realisierung des ambitionierten TV-Formates rückt nun dank neuer digitaler Optionen in greifbare Nähe.

weiterlesen >

Coaching für die Zukunft. Morrien im TV-Interview

 „Kreativität kann auf Konvention keine Rücksicht nehmen, sonst erstickt sie“, erklärt Senior Coach DBVC Birgitt Morrien aktuell im TV-Interview in Michael Steinbrechers „Bettgeschichten“. Das junge Talk-Format lädt auf nrwision regelmäßig spannende, manchmal auch prominente Gäste zu großen und kleinen Themen ein.

weiterlesen >

Morrien coacht Merkel nicht

Entgegen einem Gerücht, das beharrlich in der Beraterszene kursiert, zählt die Bundeskanzlerin nicht zu den Klienten von Senior Coach DBVC Birgitt E. Morrien.  Auf Nachfrage bestätigte die Buchautorin zwar, sie berate seit 20 Jahren auch Personen des öffentlichen Lebens, jedoch sei Coaching ein Geschäft der Diskretion und die Verlautbarung von Namen verbiete sich daher.

weiterlesen >

Erfolgreicher TV-Autor debütiert nach Coaching mit einem Roman

Drei Jahre nach dem Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt Morrien hat der Kölner TV-Autor Stefan Müller einen langgehegten Traum wahrgemacht: Gemeinsam mit seiner Frau Patricia Eckermann debütierte er jüngst mit seinem ersten Roman “Wir vom Neptunplatz”.

Rückblende: Müller berichtet vor dem Coaching, wie einem Fernsehautor – gebucht für Unterhaltung, Humor und Comedy – bei der Arbeit, die er doch liebt, gar nicht zum Lachen zumute ist, denn Schreiben bedeutet (Rücken-)Schmerz. Und wie sich dann mit DreamGuidance die Lähmung verflüchtigt, einer aufgeräumten Gegenwart und sorglosen Zukunft weicht.

Der Kölner TV-Autor Stefan Guru Müller erzählt von seiner Ambivalenz zwischen schmerzgeplagtem Industrieschreiber und entspanntem Roman-/Seelenschreiber. Das Coaching half ihm, diese Ambivalenz aufzulösen und sich den Traum an seinem Traum-Job, dem Schreiben, zurückzuerobern, denn er entdeckte, dass er seinen Zielen viel näher war, als er vermutet hatte.

weiterlesen >

Coaching-Solistin Birgitt Morrien: Erfolgreich durch Rückendeckung

“Karrieren profitieren von professionellem Support und brauchen strategische Netzwerke. Das gilt auch für Coaches. Jedes erfolgreiche Solo gelingt leichter dank tragender professioneller Vernetzung”, meint Senior Coach (DBVC) und Buchautorin Birgitt E. Morrien aktuell im Coaching-Blogger. Dort verrät die US-diplomierte Kommunikationswissenschaftlerin, wer ihre aktuellen und zukünftigen Unternehmungen im eigenen Beratungsbusiness im Hintergrund unterstützt.

Zum Gelingen ihrer Beratungs- und Vortragsarbeit sowie ihrer redaktionellen und publizistischen Tätigkeit tragen viele kluge Köpfe und kunstfertige Hände bei…

weiterlesen >

Mehr als Fernsehen: Smart-TV, HbbTV & Co. Trends in der Medienentwicklung

Jürgen Sewczyk und Holger Wenk präsentieren in der aktuellen Ausgabe der Media Perspektiven einen Überblick zu hybriden Geräten, konvergenten Diensten und innovativen TV-Trends. Das Coaching (nicht nur) von Medienschaffenden verlangt, sich mit aktuellen Entwicklungen der Medientechnik vertraut zu machen. Denn diese verweisen zugleich auf sich ständig wandelnde Konditionen der Kommunikation und des Marketing.

weiterlesen >