Von einer, die auszog, das Leben als Coach zu meistern

Kleine Rollenübersicht für all jene, die genauer wissen wollen, welche Vielfalt sich hinter der einfach klingenden Berufsbezeichnung “Coach” verbergen können. Als Beispiel stellen wir Birgitt Morrien vor, die vor 15 Jahren mit eigener Beratungspraxis COP – Coaching, Organisation & PR gestartet ist. Ihr Aufgaben-Repertoire hat sich seitdem erheblich erweitert.

weiterlesen >

Apps. Meine Oma kann ohne, ich nicht

Ältere sträuben sich vielfach gegen technische Neuerungen, weiß Birgitt Morrien, Diplom-Kommunikationswissenschaftlerin und Buchautorin. Das hat Tradition. Jedoch eröffnen sogenannte mobile Endgeräte wie Smartphones auf einfachem Wege Zugang ebenso zu lebenserleichternden Hilfestellungen wie zu umfassendem Wissen und Inspirationen. Grund genug für Coach Morrien, mit einer „App-Story“ eine Brücke zu bauen, die alte Vorbehalte mit jungen Optionen aussöhnt.

weiterlesen >

Twitter-Liturgie & Live-Coaching

Aus der Kathedralenstadt am Rhein liefere ich über den Microblogging-Anbieter Twitter ab dem 1. April News und Inspirationen rund um das Thema Coaching. Aktuell und in kurzen 140 Zeichen gibt es dann interessante Links und Zitate, die zum Besinnen und Umdenken einladen. Kleine Häppchen für kurze Pausen im Arbeitsalltag.

Von meinem Live-Coaching anlässlich eines Business-Networkings Ende März zum Thema “Selbstbewusstsein in der Krise” wird vorab Webexpertin Jutta Westphal berichten, twitternd versteht sich.

weiterlesen >

Wissen, wie Kommunikation ohne Werbung geht

“Die ewige Wiederholung der immer gleichen Rituale ist nicht zielführend.” Das inspirierende Zitat eines brasilianischen Kunstkurators finde ich im Reisebericht von Christopher Patrick Peterka, der wissen wollte, wie man sich fossiler Werbeformen entledigen kann. Der Kölner Markenkommunikator zeigt, wie das Experiment des Weglassens Raum schafft für neue Möglichkeiten, die nur aus der Leere kommen können.

In „Spurensuche in der Abwesenheit“ erfahren wir von einem Experiment der größten Stadt der Südhemisphäre. Sao Paulo hat entschieden, die Werbung und die Kunst abzuschaffen – zumindest so, wie wir sie bisher kennen. Christophe Patrick Peterka über die Erfahrung einer drastischen Veränderung im urbanen Kontext des Herzens eines ganzen Kontinents.

weiterlesen >