Das besondere Coaching im Spiegel der Presse

Die (Leit-)Medien berichten seit 20 Jahren immer mal wieder über das einzigartige DreamGuidance-Konzept von Senior Coach DBVC Birgitt Morrien. Anlässe dafür liefert die Kölner Buchautorin durch Buchpublikationen und Seminarneuheiten. Aber auch durch außergewöhnliche Kongressbeiträge wie etwa auf Coaching-Kongressen oder dem diesjährigen DPRG-ZukunftsForum.

Weiter lesen >

Coaching für die Zukunft. Morrien im TV-Interview

 „Kreativität kann auf Konvention keine Rücksicht nehmen, sonst erstickt sie“, erklärt Senior Coach DBVC Birgitt Morrien aktuell im TV-Interview in Michael Steinbrechers „Bettgeschichten“. Das junge Talk-Format lädt auf nrwision regelmäßig spannende, manchmal auch prominente Gäste zu großen und kleinen Themen ein.

Weiter lesen >

Morrien: Coaches mit Spezialwissen im Trend

Der Coachingmarkt boomt. Inzwischen agieren auch internationale Beratungsunternehmen in diesem Segment. Weber Shandwick etwa, ursprünglich PR-zentriert, möchte künftig mit eigenem Coachingprofil stärker auch auf dem deutschen Markt vertreten sein. Jedoch sind  Coaches mit Medien- und Marketingexpertise wie etwa Birgitt Morrien selten anzutreffen.
 

Weiter lesen >

Spiegelwelten: Die andere Seite der Stars

Prominente stehen für den schönen Schein. Dabei ist es vermutlich genau das Gegenteil, das sie erfolgreich gemacht hat. Dieser These spüren Ruth Spiller und Stephanie Wencek mit „Spiegelwelten“ nach. Ihr Ziel 2014: Auf einer Benefizveranstaltung präsentieren die Gründerinnen von „Dorian Gray Postproduction“ Portraits Prominenter – eingefangen von bekannten Fotografen zeigen sich diese von ungewohnter Seite: mal grausam, mal sinnlich, dramatisch oder auch ironisch. Eben menschlich.

Weiter lesen >

Coaches, die Bösen

Ein Theaterstück nimmt sich dieser Tage dem zunehmenden Beratungsbedürfnis in unserer Gesellschaft an und wirft dabei einen kritischen Blick auf die Coaching-Branche. Lässt sich das Gefühl permanenter Überforderung aufbrechen, lässt sich das allgegenwärtige Hamsterrad stoppen? Und was zeigt sich dem Individuum dann? Sind Coaches in diesem Kontext Taugenichtse oder die wahren Heilsbringer oder irgendwas dazwischen? Finden wir heraus, worum es bei all dem eigentlich geht. Eine Kolumne von Birgitt Morrien.

Weiter lesen >

Sich beruflich erfolgreich neu orientieren

Nach DreamGuidance, Traumhaft gelöst und Erfolg mit DreamGuidance ist dies das neueste Buch, in dem Birgitt Morrien die Weiterentwicklung ihrer Methode einschließlich einer wissenschaftlichen Auswertung und einer Anleitung zum Selbstcoaching vorstellt. Seit rund zwanzig Jahren arbeitet Morrien als Coach mit Kundinnen und Kunden, die in einer beruflichen Krise auf der Suche nach Neuorientierung sind.

Weiter lesen >

Unterwegs ins Unbekannte als Business-Nomade

Der Schweizer Volkswirt Rogner van Delft liebt es, ohne Landkarte und Stadtplan unterwegs zu sein. Das Unbekannte reizt ihn, den Weg selbst zu finden, ohne Plan zu leben. Aber sollte er nicht doch einmal festlegen, wohin die Reise gehen soll, zumindest beruflich?

Im Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt Morrien entdeckt van Delft überraschend, dass die Leere sein Leben ist. Und er lernt, diese „Planlosigkeit“ für sich anders, positiv zu werten: Das Offene ist Freiheit und Stärke, die er braucht, um sich mit Freude erfolgreich zu entfalten.

Weiter lesen >

Kino im Kopf: Die Rolle des Lebens finden im Coaching

Wie die Kölner Journalistin Anja Schimanke die Krise zu Besuch hatte und sich nach einer Leiter sehnte, um sich Überblick zu verschaffen. Und wie sie dann im Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt Morrien ihr Leben wie einen Film vor sich ablaufen sah und dabei auf verschüttete Träume stieß, die ihr nun helfen, die Erfolgsleiter ganz nach oben zu steigen. Dort kann sie nach den Sternen greifen – und die Welt liegt ihr zu Füßen.

Weiter lesen >