Wie mache ich mehr aus mir? GEO-WISSEN-Redakteur über Coaching mit DreamGuidance

Lässt sich die Persönlichkeit optimieren?, fragt Claus Peter Simon in seiner jüngsten Buchveröffentlichung “Die Ich Formel”. 15 Wege zu einem glücklichen Selbst“ und führt aus, „warum gutes Coaching viel mehr kann, als fit fürs Berufsleben zu machen“. Der geschäftsführende Redakteur von GEO WISSEN beschreibt im Kapitel „Wie mache ich mehr aus mir?“ ausführlich, wie Coaching mit DreamGuidance dazu beiträgt, einen Lebensstil zu entwickeln, den man mit seiner gesamten Existenz bejahen kann, beruflich und privat. DreamGuidance ist ein ganzheitliches Coaching-Konzept, das die Kölner Kommunikationswissenschaftlerin und Buchautorin Birgitt Morrien entwickelt hat und bereits seit 15 Jahren erfolgreich anwendet.

Laut Simon wirkt „DreamGuidance tatsächlich klärend in Entscheidungssituationen. Und es fördert die Entwicklung von Lösungsstrategien in der Selbsteinschätzung der Befragten, die Wertschätzung der eigenen Intuition und Gefühle nimmt zu. Ein derart entwicklungsorientiertes Coaching ist auch heute noch eher die Ausnahme denn die Regel. Aber es werde von den Klienten mehr und mehr eingefordert, konstatiert Christopher Rauen, Vorsitzender des Deutschen Bundesverbandes Coaching.“

weiterlesen >

Befreiungskrisen managen & Blockaden lösen im Coaching.
Ein Erfahrungsbericht

Wie sich aus lähmender Unzufriedenheit tiefe Arbeitslust entwickelt. In einer beruflichen Krise erfährt die promovierte Autorin Silke Grigo im Coaching die Kraft ihrer Lebensträume und lässt einen früher gehegten Berufstraum Wirklichkeit werden. Ihren Neuanfang erlebt die Kölnerin zugleich als inneres Ankommen und fühlt sich dabei ganz lebendig, bereit für eine neue Karriere.

weiterlesen >

Medien-Karrieren für Vielseitige durch ganzheitliches Pionier-Coaching

Wer den Medien-Markt mit zukunftsweisenden Angeboten erobern will, muss zunächst den Blick schärfen für das Neue, das immer anders ist als erwartet. Wer das Neue als Möglichkeit beim Schopfe greifen will, braucht den Mut und die Beherztheit eines Pioniers. Darauf zielt das Coaching mit DreamGuidance von Birgitt E. Morrien.

weiterlesen >

Marketing für Müßiggänger: Ein Lob der freien Zeit

Die Kölner Kommunikationswissenschaftlerin Birgitt E. Morrien ist seit jeher an effizienten Konzepten interessiert. Die Logik des Stresses entbehrt jedoch ihrer Meinung nach genau das, was jeder kreative Impuls braucht, der auf Zukunft zielt: Druckfreie Zonen, die dem Spielerischen in uns Raum gewähren. Ihr Vorbild dabei: Montaigne.

Eine Inspiration für Erschöpfte und solche, die vermeiden möchten, es zu werden.

weiterlesen >

Erkenne dich selbst! – Der sichere Weg für Medien-Karrieren in globalen Zeiten

Ob eine Web-Avantgardistin wie Meg Hourihan, die blogger.com erfunden hat und damit eine Lawine von Online-Journalen lostrat. Oder Catarina Fake, die den Dienst namens flickr.com erfand und damit nicht nur ein mächtiges digitales Fotoalbum bereit stellte. Oder auch der gute alte Dieter Thomas Heck, der sich vom Stotterer zum TV-Star mauserte. Alle drei hoben sie einen Schatz, ihren eigenen, machten Karriere und bereicherten so auf unterschiedlichste Art die Medienlandschaft.

Exemplarisch zeigt die Heck-Story, wie fremde Erwartungen früh unser Denken und Fühlen prägen. Unsere beruflichen Wünsche orientieren sich somit nicht immer an unseren tatsächlichen Potenzialen und Neigungen. Und wenn doch, dann behalten wir sie manchmal besser für uns. Der Karriere halber. Birgitt Morrien über den langen Atem eines Benachteiligten, der es schafft, bei sich selbst anzukommen und so Erfolg hat.

weiterlesen >

Designerin im Aufwind – Entwicklung einer Kreativen im Coaching

Wie sich ein maßgeschneidertes Unternehmenscoaching in Management und Marketing für kreative Karrieren der Kommunikations- und Mediensbranche schließlich als Bericht liest, das zeigt mein heutiger Beitrag exemplarisch. Dieser folgt den formalen Vorgaben der Kreditanstalt für Wiederaufbau, die dafür anteilig finanzielle Mittel bereit gestellt hat.

weiterlesen >

Handelsblatt verkauft DreamGuidance: Goldgräberstimmung am Traummarkt. Coaching-Feedback von Medienprofis, Teil 14

Kaumanöver Karriere: Vor einigen Jahren aß Birgitt Morrien auf einem Wirtschaftskongress zu Mittag mit der damaligen Chefredakteurin der Handelsblattredaktion “Karriere”. Die beiden sprachen über dies und das und darüber, wie Morrien zur Lösungsentwicklung in der Management-Beratung über die Ratio hinaus gezielt auch Traumwissen nutzt. Die Chefredakteurin war sofort von Morriens DreamGuidance-Methode begeistert und schickte ihr später einen interessierten Redakteur in die Praxis, der mit ihr zu diesem Thema arbeiten und darüber schreiben wollte.

„Traumdeutung als Coaching-Methode. Erfolg im Schlaf“, ein Bericht von Christoph Stehr über seine Erfahrung mit DreamGuidance und dessen Einschätzung. Noch immer lesenswert, wie Morrien findet, und somit sein Geld wert, das ihr die Verlagsabteilung Content Sales beim Handelsblatt nun für dessen Nutzung im Rahmen der Coaching-Feedbackreihe in Rechnung stellt. Diese Reihe erscheint übrigens demnnächst auch als Buch.

weiterlesen >

Die Nebel lichten: Mit DreamGuidance erfolgreich Blockaden lösen. Ein Coaching-Erfahrungsbericht

Wie sich aus lähmender Unzufriedenheit tiefe Arbeitslust entwickelt. In einer beruflichen Krise erfährt die promovierte Autorin Silke Grigo im Coaching die Kraft ihrer Lebensträume und lässt einen früher gehegten Berufstraum Wirklichkeit werden. Ihren Neuanfang erlebt die Kölnerin zugleich als inneres Ankommen und fühlt sich dabei ganz lebendig, bereit für eine neue Karriere. Fünf Jahre nach der Zusammenarbeit mit Birgitt Morrien im Coaching mit DreamGuidance veröffentlicht Silke Grigo ihren ersten Roman.

weiterlesen >