Karriereknick durch Gewalterfahrung

#Pionierinnen: Auch #Duffy outet sich als Opfer sexualisierter Gewalt, die sie überlebt hat. Der walisische Popstar hat viele Jahre gebraucht, um die mit dem Trauma verbundenen Langzeitfolgen zu überwinden. Ihr souveränes Outing ermutigt nun noch mehr (gerade jüngere) Betroffene dazu, über ihr erfahrenes Leid zu sprechen und so das ungeheuerliche kollektive Schweigen zu brechen, das die Täter weltweit bis heute schützt.

weiterlesen >

Draufgängerinnen

Draufgängerinnen. All Adventurous Women Do von Tanja Šljivar (Regie: Salome Dastmalchi) erzählt die Geschichte einer "kollektiven Schwangerschaft" von sieben Teenagerinnen und von ihrer Selbstbestimmung über das eigene Leben, den eigenen Körper. Mit diesem Stück feiert das Junge Deutsche Theater die nächste Uraufführung am Sonntag, den 15. April in der Box.

weiterlesen >

#MeToo: Was Coaches wissen / müssen

Seit den Neunzigern weiß Birgitt Morrien von den Übergriffen (etwa) des #WDR-Korrespondenten, der jetzt entlassen wurde. Jedoch unterliegt sie als Coach der Schweigepflicht, sodass eine Parteinahme für Betroffene nur im Coaching möglich ist. Nicht zu Unrecht fürchteten die Frauen lange, dass man ihnen nicht glauben bzw. die Vergehen nicht ahnden würde. Das gesellschaftliche Klima begünstigt jedoch aktuell das Outing als Betroffene.

weiterlesen >