Coaching katalysiert Entwicklung. Medienprofis berichten, Teil 28

Ausgepowert, aber den Blick in der Krise zielstrebig auf Selbstständigkeit ausgerichtet. Die heutige Pressereferentin Iris Möker visualisiert im Coaching, was ihr als das nächstliegende Ziel erscheint. Ihre tiefsten Wünsche aber erfüllen sich anders und unerwartet. Zwei Jahre nach dem Coaching zieht sie eine positive Bilanz.

Mökers Text zeigt beispielhaft, wie DreamGuidance in vier Schritten den Weg zu neuen Perspektiven eröffnet:

1. Aus Wünschen Ziele machen.
2. Die nächsten Schritte bestimmen.
3. Unverhoffte Lösungen begünstigen.
4. Überraschende Möglichkeiten sorgfältig prüfen und ggf. beherzt nutzen.

weiterlesen >

TV-Beitrag: Chancen am Wendepunkt – Coach Morrien und ihre Coachees berichten

Was Coaching mit DreamGuidance kann, das zeigt ein aktueller Filmbericht über meine Beratungsmethode, in dem auch einige meiner Klientinnen und Klienten zu Wort kommen. Der Beitrag vermittelt anschaulich, welche Themen und Inhalte ich seit 15 Jahren ganzheitlich berate.

http://www.cop-morrien.de/presse_echo.html

weiterlesen >

Twitter-Liturgie & Live-Coaching

Aus der Kathedralenstadt am Rhein liefere ich über den Microblogging-Anbieter Twitter ab dem 1. April News und Inspirationen rund um das Thema Coaching. Aktuell und in kurzen 140 Zeichen gibt es dann interessante Links und Zitate, die zum Besinnen und Umdenken einladen. Kleine Häppchen für kurze Pausen im Arbeitsalltag.

Von meinem Live-Coaching anlässlich eines Business-Networkings Ende März zum Thema “Selbstbewusstsein in der Krise” wird vorab Webexpertin Jutta Westphal berichten, twitternd versteht sich.

weiterlesen >

Erkenne dich selbst! – Der sichere Weg für Medien-Karrieren in globalen Zeiten

Ob eine Web-Avantgardistin wie Meg Hourihan, die blogger.com erfunden hat und damit eine Lawine von Online-Journalen lostrat. Oder Catarina Fake, die den Dienst namens flickr.com erfand und damit nicht nur ein mächtiges digitales Fotoalbum bereit stellte. Oder auch der gute alte Dieter Thomas Heck, der sich vom Stotterer zum TV-Star mauserte. Alle drei hoben sie einen Schatz, ihren eigenen, machten Karriere und bereicherten so auf unterschiedlichste Art die Medienlandschaft.

Exemplarisch zeigt die Heck-Story, wie fremde Erwartungen früh unser Denken und Fühlen prägen. Unsere beruflichen Wünsche orientieren sich somit nicht immer an unseren tatsächlichen Potenzialen und Neigungen. Und wenn doch, dann behalten wir sie manchmal besser für uns. Der Karriere halber. Birgitt Morrien über den langen Atem eines Benachteiligten, der es schafft, bei sich selbst anzukommen und so Erfolg hat.

weiterlesen >

Designerin im Aufwind – Entwicklung einer Kreativen im Coaching

Wie sich ein maßgeschneidertes Unternehmenscoaching in Management und Marketing für kreative Karrieren der Kommunikations- und Mediensbranche schließlich als Bericht liest, das zeigt mein heutiger Beitrag exemplarisch. Dieser folgt den formalen Vorgaben der Kreditanstalt für Wiederaufbau, die dafür anteilig finanzielle Mittel bereit gestellt hat.

weiterlesen >