Köln-Coach im Radio-Interview:
Kein Mensch braucht Twitter!

Anläßlich des Medienforums NRW* veröffentlicht Coaching-Blogger** erneut ein WDR-Gespräch u.a mit Konzept-Coach Birgitt Morrien. Auf erfrischende Weise zeigt die US-diplomierte Kommunikationswissenschaftlerin darin Möglichkeiten & Grenzen von Social Media exemplarisch am Beispiel Twitter auf. Die multiprofessionelle Querdenkerin unterstützt seit 15 Jahren kreative Karrieren durch behutsame Bewußtseinserweiterung erfolgreich darin, sich selbst und die Medien neu zu denken.

Weiter lesen >

Coaching-Stories: 30 Erfahrungsberichte über Coaching mit DreamGuidance

„Coaching-Blogger“ veröffentlicht 30 Fallgeschichten ehemaliger Klientinnen und Klienten, die ihre Erlebnisse im Karriere-Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt E. Morrien schildern.

Das virtuelle Logbuch der Kölner Inspiratorin & Autorin zählt zu den 100 Top Business Blogs in Deutschland, der Schweiz und Österreich. (Erhebung von Econcon, 2009. Das Ranking präsentiert die meistgelesenen und damit wichtigsten deutschsprachigen Corporate Blogs.)

Weiter lesen >

Quantensprung durch Pionier-Coaching: Erfolg durch Bestimmung. Sich selbst folgen für kreative Karrieren

Wer den Medien-Markt mit zukunftsweisenden Angeboten erobern will, muss zunächst den Blick schärfen für das Neue, das immer anders ist als erwartet. Wer das Neue als Möglichkeit beim Schopfe greifen will, braucht die Intelligenz und Kühnheit eines Pioniers.

Dieses Ziel zu erreichen, dazu verhilft Senior Coach Morrien DBVC ihren Coachees bereits seit 15 Jahren nachweislich mit Erfolg. Das gelingt der US-diplomierten Kommunikationswissenschaftlerin & Buchautorin mit der von ihr entwickelten DreamGuidance-Methode, die kognitives und intuitives Wissen gleichermaßen nutzt.

Weiter lesen >

Wissen, wie Kommunikation ohne Werbung geht

“Die ewige Wiederholung der immer gleichen Rituale ist nicht zielführend.” Das inspirierende Zitat eines brasilianischen Kunstkurators finde ich im Reisebericht von Christopher Patrick Peterka, der wissen wollte, wie man sich fossiler Werbeformen entledigen kann. Der Kölner Markenkommunikator zeigt, wie das Experiment des Weglassens Raum schafft für neue Möglichkeiten, die nur aus der Leere kommen können.

In „Spurensuche in der Abwesenheit“ erfahren wir von einem Experiment der größten Stadt der Südhemisphäre. Sao Paulo hat entschieden, die Werbung und die Kunst abzuschaffen – zumindest so, wie wir sie bisher kennen. Christophe Patrick Peterka über die Erfahrung einer drastischen Veränderung im urbanen Kontext des Herzens eines ganzen Kontinents.

Weiter lesen >

SOCIAL MEDIA und die Zukunft der Kommunikation – Web 2.0 entwickelt – starke Dynamik

Mit Online-PR, Corporate (Micro-)Blogging, suchmaschinenoptimierten Presseinformati­onen, „Google-Journalismus“ sowie Übersichten, Best Practices und Checklisten zu den Social Media Tools stehen die ersten Themen auf der Agenda eines neuen Arbeitskreises der Deutschen Public Relations Gesellschaft DPRG.

Das neue Reflexionsforum des Verbandes, dem ich in meiner Rolle als Kommunikationsberaterin angehöre, wird von medienaffinen Coachs wie ich begrüßt, um aktuelle Trends in der Kommunikationsarbeit in Zeiten globaler Krisen im Blick zu behalten.

Weiter lesen >

SPOC – Wo sich virtuelle und spirituelle Welten in der Beratung treffen. Coaching-Feedback von Medienprofis, Teil 3b

Web 2.0, Games und 3-D-Welten. Viele Unternehmen denken darüber nach, Communities, Blogs, Wikis, Podcasts, Games oder digitale Welten wie Second Life für ihre Unternehmenskommunikation einzusetzen. Doch sie kennen sich nicht aus und wissen nicht, wie sie diese neuen Medien mit ihren klassischen Konzepten kombinieren sollen.

Wie das gelingt weiß die Düsseldorfer Kommunikationsgeneralistin Jutta Westphal. Im Coaching stärkte die Marketing-Kommunikationswirtin ihr Selbstbewusstsein für die neue Selbstständigkeit und holte sich strategische Unterstützung für ihre Karriere. Und die hat im ganzheitlichen Beratungskonzept von Birgitt Morrien eine intellektuelle, emotionale und spirituelle Dimension.

Weiter lesen >

Selbst-Recherche: Schweigen für Schreiber – Silence for Success. Coaching-Feedbacks von (Medien-)Profis im Überblick

Selbst-Recherche öffnet unser Bewusstsein für neue Ideen, Konzepte und Strategien. Durch zeitweiliges Schweigen – wie etwa im geführten Tagtraum – schärfen wir unsere Wahrnehmung für neue Möglichkeiten des Handelns.

Die folgenden Berichte zeigen aus der Perspektive meiner Klientinnen und Klienten, wie ich im Coaching methodisch vorgehe, um zu Beratungsbeginn vereinbarte Ziele erfolgreich zu erreichen.

22 von geplanten 33 Feedbacks zu meiner Coachingarbeit mit DreamGuidance sind bereits in Coaching-Blogger als “Fallgeschichten” veröffentlicht.

Weiter lesen >