Mit Schutzengel ins Second Life Business durch Coaching mit DreamGuidance Medienprofi-Feedback, Teil 3

Wie der Traum-Raum einer Marketingexpertin im Coaching die notwendigen Informationen für ihre anspruchsvollen Unternehmungen im virtuellen Raum lieferte. Außerdem die erforderliche Energiespritze für ihr neues Business, Unternehmen zu beraten, die über eine Präsenz in Second Life nachdenken.

Weiter lesen >

Aus Überzeugung federleicht erfolgreich -online first für Coaching-Feedback, Teil 1

Wie die norddeutsche Autorin Iris Hammelmann im Coaching mit DreamGuidance entdeckte, dass sie nur dann zur Höchstform auflaufen und wirklich erfolgreich sein kann, wenn etwas ihre ganze Leidenschaft weckt.

Von den Gesetzmäßigkeiten praktischer Lebenskunst, die sich ihr dort eröffneten, nachdem die berufliche Marschroute grundlegend geklärt war. Und vom Gelingen, das dann folgte, soziales Engagement strategisch klug mit persönlicher Karriere zu verbinden.

Mit dem Beitrag von Iris Hammelmann beginnt eine Feedback-Reihe zu Erfahrungen im Coaching mit DreamGuidance. Zu Wort kommen insbesondere Kommunikations- und Medienprofis, die meine ganzheitliche Beratung im Laufe der letzten zehn Jahre in Anspruch genommen haben.

Die vollständige Sammlung der Feedbacks erscheint im kommenden Jahr als Buch in der COP-Edition unter dem Titel „Beherzt handeln: Erfolgreich nach dem Bienenprinzip“ (Arbeitstitel).

Gemeinsam mit Iris Hammelmann arbeite ich zurzeit an einer Anleitung zum Selbstcoaching mit DreamGuidance, die Anfang 2008 unter dem Titel „DreamCoaching“ (Arbeitstitel) als Buch im Lüchow Verlag erscheinen wird.

Weiter lesen >

Krisensicher kreativ: Erfolgreich nach dem Bienenprinzip

Wie das rastlose Treiben vielseitiger Brummer oft erst durch Coaching mit DreamGuidance seinen Sinn findet, durfte Birgitt E. Morrien im Interview mit einem österreichischen Wirtschaftsmagazin ausführen. Und sie ist froh, mit der Bienen-Metapher noch leichter als bisher veranschaulichen zu können, wie sie mit ihrer ganzheitlichen Methode insbesondere in umbrüchigen Zeiten neue Zielkraft freisetzt.

Die Fragen stellte Christian Prenger von Austrian Business Woman aus Wien. Die Antworten lesen sich gut als Ergänzung zu vorangegangenen Gesprächen zum Thema, etwa mit Spiegel-Autor Kai Oppel.

Weiter lesen >

“Die Entdeckung der Wünsche”Gastbeitrag von FAZ-Autor Dr. Christian Schneider

„Lebensträume sind der Schlüssel zur Karriere“, resümiert FAZ-Autor Christian Schneider in einem aktuellen Beitrag über seine persönliche Erfahrung mit der Beratungsarbeit von Birgitt E. Morrien. Die Wahlkölnerin mit US-Diplom bietet danach ein Verfahren an, das geeignet scheint, Zugang zu jenen verschütteten Potenzialen zu schaffen, die tatsächlich über den Erfolg im Beruf entscheiden.

Weiter lesen >