Woelki geht, Kardinälin kommt

Der Traum einer Kreativen brachte den Stein viral ins Rollen: Ihr erschien mit Lukrezia O. Birnbach eine renommierte Theologin als Päpstin. Zwar war der Beträumten die ihr zugedachte Rolle auf Nachfrage eine Nummer zu groß, doch als Kardinälin die Nachfolge Woelkis anzutreten, erklärte sie sich spontan bereit. So wie der ihr gleichaltrige Biden in der Krise für die Demokratie der USA stehe, sei sie willens, am Wendepunkt für eine gerechte und glaubhafte Kirche einzustehen.

weiterlesen >

Gott ist Petrunya

Neue Kino-Highlights präsentieren eine mazedonische Heldin im Kampf gegen die Dreifaltigkeit des Patriarchats, lassen Frauen in der Kunst des 18. Jahrhunderts buchstäblich in Flammen aufgehen und werfen ein großartiges Licht auf den Umbruch des sich radikal wandelnden Chinas. Drei prämierte Filme, die es lohnt, sich einmal selbst anzusehen.

weiterlesen >