Kriseninvestment: Besser als Gold. Coaching als strategische Kapitalanlage für Gewinner/innen

Wir wachsen an unseren Brüchen. Daran erinnert sich Senior Coach Birgitt E. Morrien beim ersten Gespräch mit dem jungen Agenturleiter Christopher Patrick Peterka. Mit 24 Jahren erlebt er ein lebensbedrohliches Burn-out. Er sucht Rat bei COP-Morrien und geht in den gelingenden Wandel. Im Coaching findet der Markenkommunikator die Balance zwischen Work und Life. Peterka wird Mitglied im Redaktionsbeirat eines der wichtigsten Schweizer Think-Tanks GDI. Sein Unternehmen gannaca expandiert und eröffnet eine internationale Dependance in Shanghai.

weiterlesen >

Sich neu erfinden. Vielseitige Brummer im Coaching bei Birgitt Morrien

Wie das rastlose Treiben vielseitiger Brummer oft erst durch Coaching mit DreamGuidance seinen Sinn findet, durfte Birgitt E. Morrien im Interview mit einem österreichischen Wirtschaftsmagazin ausführen. Und sie ist froh, mit der Bienen-Metapher noch leichter als bisher veranschaulichen zu können, wie sie mit ihrer ganzheitlichen Methode insbesondere in umbrüchigen Zeiten neue Zielkraft freisetzt.

weiterlesen >

Mobile Mutmachung: Unlock 2012

Zum Jahreswechsel braucht es vor allem Stärkung, um den Herausforderungen, die uns erwarten, mit Zuversicht begegnen zu können. Darin liegt der Schlüssel des Gelingens verborgen. Diesen Schlüssel in sich zu finden, braucht es Muße und Inspiration. Jedoch erst Weitsicht und Mut führen schließlich dazu, sich im Leben erfolgreich zu erschließen, was zuvor im Geiste als neue Möglichkeit erkannt wurde.

weiterlesen >

Jenseits des Mainstream:
Die außergewöhnliche Karriere
einer singenden Exil-Tibeterin

Das Kölner Konzert der nepalesischen Nonne Ani Choying Drolma habe ich leider verpasst. Nicht entgehen lasse ich mir jedoch ihren Lebensbericht „Ich singe für die Freiheit“. Darin geht es u.a. um ihre Vision, eine Schule für Mädchen zu gründen, die ein von ehelicher Gewalt freies Leben führen wollen. Ein Traum, für den die Mittellose ihre Stimme als Mittel fand, um ihn zu verwirklichen.

weiterlesen >

Souverän überzeugen: Kommunikation ist Chefsache. Core-Coaching für Führungskräfte

„Sprache ist nur ein Symptom, das deutlich macht, wo Verständigung funktioniert und wo nicht. Da ist man sehr schnell bei ganz anderen Fragen der Persönlichkeit”, erläuterte die Kölner Kommunikationswissenschaftlerin Birgitt E. Morrien jüngst im Handelsblatt. Wer es schaffe, sich von Normen zu verabschieden und sich unverstellt zu zeigen, könne sich auch sprachlich auf sein Gegenüber einstellen.

Für ein mittelständisches Unternehmen hat Morrien daraufhin ein Coaching-Konzept entwickelt, das diesem Geist von Transparenz in Kommunikation Rechnung trägt.

weiterlesen >

Kids in Otherland . Alleine klarkommen . Kein Aus für Karrieren

Der arme Einwandererjunge Issur Danielovitch Demsky brachte es später als Schauspieler zu Weltruhm. Kirk Douglas steht Kindern mit Migrationshintergrund Pate dafür, dass die in jeder Hinsicht herausfordernde Erfahrung von Migration zugleich die Qualifizierung für das Außergewöhnliche bedeuten kann.

Wie sich Kinder mit Migrationshintergrund im Schauspiel für den deutschen Alltag fit machen, zeigt eine Regisseurin aus dem sibirischen Kurgan. Die Theaterpädagogin unterstützt Kinder und Jugendliche durch Theaterarbeit in dem, was sie vor allem können müssen: Alleine klarkommen.

weiterlesen >