Randomhouse Presseinformation: Coaching mit DreamGuidance. Wie berufliche Visionen Wirklichkeit werden

“Probleme kann man niemals mit der Methode lösen, durch die sie entstanden sind.“ (Albert Einstein)

Mit der von ihr entwickelten Coaching-Methode DreamGuidance regt die erfahrene Kommunikationswissenschaftlerin Birgitt Morrien ihre Klienten zu einem Umdenken an, das ihr Leben von innen heraus nachhaltig verändern kann. Neben dem analytischen Repertoire einer klassischen Beratung setzt sie ergänzend geführte Träume, innere Bilder und schamanische Techniken ein.

weiterlesen >

Sommerpause

In der zweiten Julihälfte wird im Coaching-Blogger nur einmal wöchentlich ein neuer Beitrag veröffentlicht. Wer darüber hinaus mehr Lesehunger hat, kann sich gern aus mehr als 600 Artikeln, die hier in den vergangenen sieben Jahren erschienen sind, aussuchen, was ihm und ihr gefällt.

weiterlesen >

TV-mobil: Coaching-Omnibus – Gute Lösungen für alle

Heutzutage werden Menschen vor laufender Kamera in Bezug auf alles Mögliche „gecoacht“ – Abbau von Schulden oder Übergewicht oder auch nettere Wohnungseinrichtung. Birgitt Morrien plant hier etwas Neues: In einem Omnibus, ausgestattet als mobiles Fernsehstudio, fährt sie übers Land zu Menschen, die im Job neue Wege suchen.

weiterlesen >

Leadership-Coaching & Von der Furcht davor, sich lächerlich zu machen

“Wer geistreich sein will, braucht nur keinen Respekt zu haben”, wußte schon Montesquieu. “Wer originell sein will und Neues anschieben, darf keine Angst davor haben, sich unter Umständen auch lächerlich zu machen”, ergänzt Birgitt Morrien. Das International Journal of Humor Research widmete sich dem Thema jüngst humortheoretisch.

Laut Senior Coach Morrien ein lohnenswerter Beitrag auch für das Leadership-Coaching: Denn “Neues konterkariert die Norm und widersetzt sich damit Konformitätszwängen, die einerseits einengen können, andererseits jedoch schützend wirken, solange man sie einhält.” In diesem Sinne sei das Verhältnis von Humor und Hierarchie durchaus prekär, so die Kölner Beraterin.

weiterlesen >

Gemeinschaften. Mehr als Social Communities (SNS)

„Am besten weiß, was Gemeinschaft bedeutet, wer schon einmal aus ihr herausgefallen ist,“ meint Senior Coach Birgitt Morrien. Das Privileg in einer Gemeinschaft zu leben, hat seinen Preis. Die Währung, in der dieser Preis zu entrichten ist, heißt Freiheit. Gegen dieses Dielmma können wir wenig ausrichten – verleugnen können wir es nur auf eigenes Risiko. Zygmunt Bauman, polnisch-britischer Soziologe, über die Suche nach Sicherheiten in einer bedrohlichen Welt.

weiterlesen >