Aufstieg aus Passion

“Gott bewahre mich vor den Gedanken,
die die Menschen nur in ihrem Geiste denken.
Er, der ein dauerhaftes Lied singt,
denkt im Mark der Knochen”,

behauptet kühn der britische Dichter William Butler Yeats. Ein Credo, das Birgitt Morrien seit 15 Jahren im Perspektiven-Coaching mit DreamGuidance beherzigt: “Was wir denken, das allein trägt nicht auf Dauer. Nur, woran wir zutiefst glauben, verleiht uns die Kraft dazu, steil aufzusteigen, wo es sein muß. Eine Knochenarbeit, die wahre Passion verlangt.”

Weiter lesen >

SPIEGEL Online über Birgitt Morrien & Coaching mit DreamGuidance

Jeder dritte Arbeitnehmer schiebt Studien zufolge Dienst nach Plan, jeder fünfte gar hat bereits innerlich gekündigt. Das Problem: Viele wissen nicht, was sie eigentlich wollen. Kai Oppel weiß es. Für SPIEGEL Online hat er mit Birgitt Morrien dennoch einen Karrierecoach besucht. Unter ihrer erfahrenen Führung schaut er in seine Zukunft und entdeckt ganz Unerwartetes. Im erweiterten Bewusstseinszustand mit DreamGuidance lernt er seinen noch nicht geborenen Sohn und sich selbst als Chef von zehn Mitarbeitern kennen, um sich am Ende des Coachings erst einmal Zeit zu lassen. Mit Erfolg: 3 Jahre später hat er Teile seines Traums bereits realisiert.

Weiter lesen >

Klarheit als Kapital in der Kommunikation. PR-Managerinnen & Coaching

PR-Managerinnen kennen sich aus mit meinungsbildender Kommunikationsarbeit für andere. Das ist ihre Profession. Coaching kann ihnen dabei helfen, diese mächtige Waffe künftig stärker für sich selbst ins Feld zu führen – sanft. Ein Interview mit der Kölner Kommunikationswissenschaftlerin und Karriere-Coach Birgitt Morrien zu wirksamen Mitteln der Selbststärkung von Frauen (nicht nur) im Medienbusiness. Die Fragen stellte Zeta von Torun*, Journalistin & Coachee.

Weiter lesen >

Eine Art Büffel-Coaching: Berufliche Krisen nutzen für neue Karriere-Perspektiven. 39 Coaching-Erfahrungsberichte

Seit einigen Jahren veröffentlicht Coaching-Blogger fortlaufend Klientenberichte über Erfahrungen im Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt Morrien. In ihrem neuen Buch "Coaching mit DreamGuidance – Wie beruflich Visionen Wirklichkeit werden" berücksichtigt die Kölner Management-Autorin diese Feedbacks in Auszügen. Der Titel erscheint Anfang September 2012 im Kösel-Verlag / Random House. Sämtliche Beiträge sind hier online bereits jetzt verfügbar. Mit ausgewählten Coachee-Fotoportraits.

Weiter lesen >

Den Knoten lösen im Coaching

Coaching ist längst nicht mehr nur Mittel, um Krisen zu bewältigen, sondern als Instrument der Personalentwicklung salonfähig geworden – auch in der PR-Branche, hieß es jüngst im PR-Magazins (5.2012). Das rasante Tempo der Medienwelt sei eine Hauptursache der Anspannung in der Branche, meint Birgitt Morrien, die als selbstständiger Coach in Köln arbeitet und viele Kunden aus der PR- und Medienbranche hat.

Weiter lesen >

Glaubwürdigkeit stärken in gläsernen Zeiten. Internet & transparente Rhetorik

Kommunikation ist Chefsache. Core-Coaching für Führungskräfte –

„Wo der Geist die Sachen durchdringt, folgen die Worte ganz von selbst.“ Der Essayist Michel de Montaigne betrat kein Neuland, als er vor 400 Jahren diesen Satz formulierte. Zu allen Zeiten waren sich die großen Denkerinnen und Denker einig, dass die einfache, leicht nachvollziehbare Sprache das Geheimnis erfolgreicher Menschen ist.

Birgitt Morrien hat dazu ein neues Beratungsangebot entwickelt, das den Konditionen einer modernen Kommunikationskultur Rechnung trägt, die Glaubwürdigkeit neu definiert.

Weiter lesen >

Süddeutsche Zeitung über Birgitt Morrien: Karriere im Schlaf

Der Kölner Journalist Thomas Gesterkamp zeigte sich in der Süddeutschen Zeitung schon vor einigen Jahren überzeugt von Coaching mit DreamGuidance. Für die Methode spricht, so der promovierte Politologe in seinem Artikel, dass hier keine platten Ratschläge gegeben werden, sondern im Gegenteil Selbstreflexion und die Auseinandersetzung der Coachees mit dem eigenen Lebens-/Arbeitsweg Inhalte sind. Nicht zuletzt ist Zeit ein wesentlicher Faktor in diesem Coachingprozess, denn: Umorientierung und die Entwicklung neuer Perspektiven gelingen nicht im Crashkurs.

Weiter lesen >

Erdbeben: Der Schrecken einer deutschen Journalistin im Ausland

Wie eine Redakteurin der „Deutschen Allgemeinen“ bei ihrer Arbeit in Almaty mit dem Schrecken davon kam, der sich „Sjemljetrjasenie“ nannte. Ein russisches Wort, das sie zum Zeitpunkt ihres Zusammenpralls damit noch nicht kannte. Ein Bericht von Sylvia Greßler. Von der Spitzer Journalistin und Philologin notiert im Rahmen eines Coachingprozesses.

Weiter lesen >

Kreative Karrieren, Social Media & Die Konditionen eines strategischen Employer Branding

„Das Potenzial für zukunftsweisende Technologien und Dienstleistungen findet sich immer jenseits des Mainstream“, erklärt Birgitt Morrien anlässlich der Social Media Sicherheitskonferenz in Königswinter. „Steve Jobs, Meg Hourihan und Catarina Fake haben die Anregungen für ihre Erfindungen – iPhone, Blogger.com und Flickr – sicher nicht herkömmlichen Standards und Konzepten zu verdanken.“

Weiter lesen >

Afrika, Älterwerden & die magische Anziehung der Medien als Karriere-Raum

Mit Coaching den Wandel bewältigen! Die schönen Aussichten einer Medienstudentin und einer Senior-Werbetexterin, die im Coaching bei Birgitt Morrien ihr Potenzial entdecken und entwickeln: Die junge Frau lockt es als TV-Filmerin nach Afrika, die ältere als souveräne Freischaffende in neue Werbewelten. Eine erfolgreiche Wendung für die Freie, nachdem sie sich angestellt bereits gescheitert glaubte.

Weiter lesen >