Wie Kunst Karrieren inspiriert und Kontroversen transzendiert

The Art of Coaching

Der Deutsche Bundesverband Coaching DBVC thematisiert 2022 die Möglichkeiten, Innovation durch zukunftsweisende Coachingformate wie DreamGuidance zu unterstützen. Seit 25 Jahren agiert Methodenentwicklerin Birgitt Morrien mit ihrem ganzheitlichen Ansatz auf der Schnittstelle Coaching, (neue) Medien und Kunst. In einem Vortrag eröffnet sie am 8. März spannende Perspektiven für das Einzelcoaching, formuliert aber als Buchautorin und Ideengeberin auch kollektiv ausgerichtete Impulse.

 

Birgitt Morrien

Schöpferisch zu wirken in Zeiten des Wandels

In meinen Ausführungen geht es einerseits um die Frage ARTS IN COACHING und andererseits um THE COACH AS AN ARTIST.

Kunst im Coaching:

Dazu eröffne ich exemplarisch Einblick in die mehrtägige Einzelarbeit mit einer Klientin. Wie gelingt es, die gemeinsame Arbeit an ihren Fragen durch themenzentrierte Kunstrezeption zu inspirieren und zu fundieren?

Die vorgestellte Zusammenarbeit im Coaching ist Teil eines längeren Prozesses, der drei Ebenen berücksichtigt:

– Persönlichkeitsentwicklung,
DreamGuidance-Fortbildung,
– Strategie-Consulting.

Die Coachin als Künstlerin:

Die Konfrontation mit komplexen Herausforderungen wirkt vielfach blockierend. Ist das der Fall, nutze ich über kognitive Ansätze hinaus bedarfsbezogen auch meine poetischen, stimmlichen und (konzept-)künstlerischen Ausdrucks- und Resonanzmöglichkeiten, um drängende Fragen zu transzendieren. Hier agiere ich als Performerin im Einzel-Coaching, aber etwa auch auf Kongressen.

Mit dem Mega-Ei am Kölner Dom habe ich über das individuelle Coaching hinaus einen Kunstimpuls als Soziale Plastik formuliert:

Das Mega-Ei am Dom war eine Eingebung als Zukunftsversprechen, die mir mitten in der Pandemie in einer Zeit des kollektiv empfundenen Stillstands kam. Die Medienresonanz war überwältigend. Über die Hintergründe dieses Erfolges und über Kontroversen, die das Projekt auslöste, werde ich berichten.

Spannend ist hier insbesondere der Aspekt, wie das Ei als analoge Urform sich als rein geistige Idee virtuell in den (sozialen) Medien Bahn brechen konnte.

Was es braucht und wie es gelingen kann, systematisch überzeugende Ideen zu generieren, verrät ein Leitfaden, den ich entwickelt habe und als Learning Nugget bereitstelle.

 

PS: Die Personality Unplugged (Geschützte Marke) ist das Mindset für den Wandel auf dem Weg zu sinnstiftenden Karrieren

 

Kontakt:

COP – Coaching, Organisation & PR
Dipl. rer. com. Birgitt E. Morrien, M.Sc./USA
Senior Business Coach DBVC

Krüthstr. 27
D-50733 Köln

Fon: +49 221 739 32 62
E-Mail: contact@cop-morrien.de
Homepage: http://www.cop-morrien.de

Coaching-BloggerTwitter LinkedIn
FacebookXing YoutubeInstagram

Schreibe einen Kommentar