Mach dich locker: Kühn Karriere machen

COP-Newsletter 1/2019

Inhalt: NEWS & INSPIRATIONEN

01. Wenn der Knoten platzt: WDR5-Format "Neugier genügt" u.a. mit Birgitt Morrien zum Thema Geistesblitze

02. Karriere machen in turbulenten Zeiten: Zielsicher handeln durch starke Visionen

03. Endlich bald 60: Australien ruft! Visionen für späte Veränderungen

04. Wissen, was geht – und das sagen: Als Coach Ratsuchenden zur Einsicht verhelfen

05. Rebel Writing – Visionen für bellende Mütter + andere Treiber*innen der Medienmoderne

06. Erfolg dank virtueller Abstinenz: Karriere ohne virtuelle Schnappatmung

07. Staatsgelder für Business-Coaching: Professionelle Unterstützung für alle!

08. #UsToo. Eine globale Mission definiert ihr Ziel: GPS auf Befreiung eingestellt

09. Digitalisierung ohne Überwachung ist möglich: Überwachungskapitalismus überwinden!

10. Total aufgeklärt: „Heimatfilm“ zeigt die böse Seite guter Absichten

11. Ach Europa. Die zentrierende Wirkung poetischer Bilder in zickzackigen Zeiten

.

COACHING - ANGEBOT
diverse Themen s.u.

+ + +    N E W S    &    I N S P I R A T I O N E N     + + +

01. Wenn der Knoten platzt: WDR5-Format "Neugier genügt" u.a. mit Birgitt Morrien zu Gast am 25.03. von 10:04 - 12:00 Uhr Die Buchautorin demonstriert ihr innovatives Coaching-Konzept am konkreten Fall. Dabei zückt sie verblüffend wirksame Tools aus aus ihrer #DreamGuidance-Wundertüte. Wer überraschende Lösungen für berufliche Herausforderungen sucht, wird hier fündig.

02. Karriere machen in turbulenten Zeiten: Zielsicher überzeugen und kraftvoll handeln durch starke Visionen Immer häufiger müssen wir beruflich und persönlich entscheiden, wohin es weitergehen soll. 51 Coachingberichte aus erster Hand zeigen, wie das erfolgreich zu schaffen ist.

03. Endlich bald 60: Australien ruft! Visionen für gelingende späte Veränderungen Wer gewohnt ist, sich immer zu fordern, lernt das Los_Lassen vielleicht Mitte/Ende fuffzig. Die Aufbrüche bleiben, doch anderer Art und anders ausgerichtet.

04. Wissen, was geht – und das sagen: Als Coach einer Klientin zur Einsicht verhelfen Miterleben, wie Birgitt Morrien im Coaching zu neuen beruflichen Zielen führt. Hören, wie sie die Dynamik von Selbstblockierungen aufdeckt und so den Mut für neue berufliche Schritte stärkt.

05. Rebel Writing – Visionen für bellende Mütter und andere Treiber*innen der Medienmoderne Traumhaft: Unter dem im Coaching entwickelten Titel „Disruptiver Rohling: Bellende Mütter verquatschen sich nicht“ reüssiert junge Autorin als Romandebütantin.

06. Erfolg dank virtueller Abstinenz:Karriere ohne virtuelle Schnappatmung Wenn alle die Hauptstraße nehmen, empfiehlt es sich, jenseits der Stauspur auf dem Nebengleis sein Glück zu machen. Abschied von der digitalen Zappelei!

07. Staatsgelder für Business-Coaching: Professionelle Unterstützung für alle! Die Herausforderungen des digitalen Wandels lassen sich dank professioneller Beratung erfolgreicher bewältigen. Umfassende finanzielle Förderung ist möglich.

08. #UsToo. Eine globale Mission definiert ihr Ziel: GPS auf Befreiung eingestellt Das Bekenntnis zahlloser Betroffener erhebt die erlittene Gewalt zur Auszeichnung, fern jeder Scham. Ein befreiender Akt ziviler Courage.

09. Digitalisierung ohne Überwachung ist möglich: Wie wir den Überwachungskapitalismus überwinden Renommierte US-Ökonomin zeigt, wie es gelingen kann, die „Diktatur der Sozialphysiker“ demokratischer Kontrolle zu unterwerfen.

10. Total aufgeklärt: „Heimatfilm“ zeigt die böse Seite guter Absichten Eine Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Eltern gibt es nicht, könnte man meinen. Doch zeigt „Unser Kind“, wie Vorurteile weiterhin subtil wirken. Nominiert für den Deutschen Fernsehpreis 2019 und den Grimme-Preis.

11. Ach Europa. Die zentrierende Wirkung poetischer Bilder in zickzackigen Zeiten Einmal in den Spiegel schauen wie in ein sich beruhigt habendes Gewässer, um endlich zu erkennen, wer wir wirklich sind, wir hier auf dem alten Kontinent, in der Alten Welt.

.

--- A n z e i g e ---

Die Welt im eigenen Zuhause willkommen heißen
Ein spannender Tipp für Familien, (Ehe-)Paare ohne Kinder und auch alleinstehende Personen. Der Kölner Verein Partnership International e.V. sucht Gastfamilien für Schüler*innen aus den USA und Kolumbien. Die Jugendlichen sind 15 bis 18 Jahre alt und leben für fünf oder zehn Monate in Deutschland. Zu jeder Zeit im Jahr freut sich Partnership International über ehrenamtliche Gastfamilien, die einen Gastschüler oder eine Gastschülerin in ihrem Zuhause willkommen heißen wollen. Mehr Informationen gibt der gemeinnützige Verein unter: www.partnership.de/gastfamilie-werden

.

+ + +  C O A CH I N G – A N G E B O T + + +
Ausgewählte Coaching-Themen für Einzelne und Gruppen.

Coaching-Fortbildung 2019/20

Anteilige finanzielle Förderung für COP-Coaching mit Birgitt Morrien & Partner*innen bis zu 80 Prozent möglich.

##################################################

REFERENZEN zur Beratungsarbeit von Birgitt E. Morrien finden Sie hier: Zahlreiche Kunden- und Pressestimmen https://www.cop-morrien.de/referenzen/

############################################

Impressum

COP – Coaching, Organisation & PR
Dipl. rer. com. Birgitt E. Morrien, M.Sc./USA
Senior Business Coach DBVC

Krüthstr. 27
D-50733 Köln

Fon: +49 221 739 32 62
E-Mail: contact@cop-morrien.de

Homepage: https://www.cop-morrien.de
Weblog: https://www.coaching-blogger.de
Twitter LinkedInYoutubeFacebookXing Instagram

Redaktion: Konzept & Redaktion: Birgitt E. Morrien
Redaktionsassistenz: Deborah Jung / Alexander Steinberg

Newsletter anmelden: contact@cop-morrien.de
Newsletter abmelden: contact@cop-morrien.de

Urheberrechtshinweise:
Texte aus diesem Newsletter dürfen nur unter Angabe von Quelle und Autor/-in zitiert werden.

Datenschutzerklärung:
Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Haftungshinweise:
Alle Informationen auf diesen Seiten wurden sorgfältig ausgewählt und zusammengestellt. Dennoch können wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernehmen. Die Verantwortung für eventuelle externe Beiträge liegt bei den jeweiligen Autoren/-innen. Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder die von COP wieder. Ebenso übernehmen wir keinerlei Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Share

Kommentar Schreiben