| Rezensionen

Intuitiv: Kommissarin am Wendepunkt

Der Tatort?

»Gisa Klönne verknüpft in ihrer Serie gekonnt Kriminal- und Gesellschaftsroman.« Freundin

Keine Toten mehr! Mit diesem Vorsatz kehrt Hauptkommissarin Judith Krieger nach Köln zurück. Als Chefin der Vermisstenfahndung, nicht mehr als Mordermittlerin. Vier Jahre lang hat sie auf dieses Ziel hingearbeitet. Doch gleich der erste Tag führt Judith zum Schauplatz eines grausamen Mordes in einem fensterlosen Keller. Hier ist ein seit Wochen spurlos verschwundener Mann qualvoll verdurstet.

Die Jagd nach dem Täter bringt Judith an die Grenzen der Legalität und auf die Spur einer zweiten Vermissten. Ist die junge Kolumbianerin Inez ein weiteres Opfer oder eine eiskalte Rächerin? Schritt für Schritt enthüllt Judith Krieger eine dramatische Geschichte von Flucht, Vertreibung, Gewalt und betrogener Sehnsucht …

Gisa Klönne, geboren 1964, ist die Autorin von mittlerweile sechs erfolgreichen Kriminalromanen um die Kommissarin Judith Krieger. Daneben legte die unter anderem mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnete Autorin mit »Das Lied der Stare nach dem Frost« und »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks« aber auch zwei Familienromane vor. Gisa Klönnes Romane sind Bestseller und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie lebt als freie Schriftstellerin in Köln.


Kölner Premierenlesung: Am Donnerstag, 06. Oktober 2016
Gisa Klönne liest aus »Die Toten, die dich suchen«

Moderation: Margarethe von Schwarzkopf

Zeit: 19:30 Uhr

Ort: Buchladen Neusser Straße, Neusser Str. 197 , 50733 Köln

Weitere Veranstaltungen

 

Karriere-Coaching nicht nur für Kommissarinnen...
Karrieren mit Sinn liegen voll im Trend:  In 50 Coaching Case Studies über das ganzhheitliche Perspektiven-Coaching mit DreamGuidance am beruflichen Wendepunkt können Interessierte nachlesen, was es braucht, um erfolgreich sinnstiftende Laufbahnen zu ermöglichen. Klientinnen und Klienten berichten über ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Senior Coach Birgitt Morrien, darunter zahlreiche Autorinnen und Autoren verschiedener Medien wie Spiegel Online, Süddeutsche Zeitung, Handelsblatt und Kölner Stadtanzeiger. Gefördertes Coaching ist möglich. Weitanreisende Klientinnen und Klienten arbeiten mit der Kölner Buchautorin und Kommunikationsberaterin in zeitlich kompakt struktuierten Beratungseinheiten.

 

Share

Kommentar Schreiben