Morriens persönliche Vision

Ein rotes Tuch. Mit Friedenszeichen

Birgitt Morrien

Ich berate weiterhin vielseitige Persönlichkeiten in meiner Kölner Beratungspraxis und auf Einladung hin weltweit vor Ort auf der Schnittstelle von Coaching & Consulting. Ich bilde auch in Zukunft DreamGuides aus, bevorzugt im ausgewählten Einzelsetting. Insofern bleibt alles wie es ist, weil es so gut ist. Jedoch erweitere ich mein »klassisches Portfolio« um die Möglichkeiten des webbasierten Coaching-TV und der Performance-Kunst.

Für drei Monate im Jahr fahre ich in guter Gesellschaft über Land an besonders interessante Orte. Der Bus, in dem wir reisen, ist räumlich und medientechnisch umfassend ausgerüstet, so dass Beratungen zugleich darin durchgeführt wie auch von dort aus direkt ins Netz ausgestrahlt werden können.  Dafür nutzen wir meinen Youtube-Kanal DreamGuidance  (Mehr: Coaching-Omnibus – Gute Lösungen für alle. Siehe: Coaching-Blogger 18.04.2014)

Weiterhin biete ich zukünftig eine Art konzertanter Seminare an.  Hier agiere ich als Performance-Künstlerin, die Vokalimprovisationen mit Klanginspirationen verbindet.  Dabei läßt sich mein Gesang & Tönen von den Atmosphären und Stimmungen der Umgebung inspirieren und wirkt zugleich inspirierend.

In gewisser Weise ein medialer Akt, der auf Ausgleich ausgerichtet ist, indem »akustische Medizin« verabreicht wird. (Mehr Informationen: Trend-Coaching DreamGuidance international prämiert. Eine Imagination als Inspiration.  Siehe: COP-Coaching.com  >News >Pressemeldungen 01.04.2015)

 

Schreibe einen Kommentar