Birgitt Morrien & ihr sinnstiftendes Spielzeug: COP-Coaching-App feiert 1. Geburtstag

„Coaching heißt, dir die Leiter raufhelfen.“  COP - Birgitt E. Morrien

Die Informationen, Inspirationen + Reflexionen der COP Coaching App dienen der Klärung, Lösung + Bewältigung beruflicher Herausforderungen. Dabei geht es um mehr Entscheidungssicherheit in Karriere + Management und um neue Möglichkeiten in Kommunikation + Marketing, PR + (Social) Media.

Was auch immer wir tun, das Ziel sollte es sein, glücklich zu leben. Unsere Arbeit ist nur eine Übung auf dem Weg dahin, für die uns das (Medien-)Business eine aufregende Bühne bietet. Die Stücke jedoch schreiben wir maßgeblich selbst. Um das besser zu erkennen und gezielt zu nutzen, gibt es diese Coaching-App, gewissermaßen als sinnstiftendes Spielzeug.

 

Ausgewählte App-Inhalte:

Aktuelle News: Von anderen Klienten lernen
Den richtigen Weg finden – beruflich und privat. Zum Erfolg und zu sich selbst. Ohne sich in Widersprüche zu verstricken oder den Atem zu verlieren. In „Cases“ berichten Coachees fortlaufend darüber, wie im Coaching bei Senior Coach DBVC Birgitt E. Morrien (51) aus Wünschen erreichbare Ziele werden: Manager aus den Führungsetagen von Großunternehmen, Unternehmerinnen, Selbständige, Freiberufler und Gründerinnen der (Medien-)Branche, Reporter, Pressesprecherinnen und (Online-)Journalisten, aber auch Politiker, Professorinnen, Ingenieure oder professionelle Afrikareisende.

Coaching-Methode: Starke Perspektiven entwickeln
„DreamGuidance“ nennt die US-diplomierte Kommunikationswissenschaftlerin die von ihr entwickelte Methode. Über das konkrete Coaching Einzelner und Gruppen hinaus erklärt die Autorin ihr Konzept in zahlreichen Medien-Interviews, in ihrem Blog („Coaching-Blogger“) und ihren Büchern. Neben analytischer Intelligenz und logischer Verstandesschärfe fördert die gelernte Journalistin gezielt auch die selten ausgeschöpften Potenziale von Traumwahrheiten, Intuition und Unterbewusstsein.

Morrien für (Medien-)Karrieren: Aus dem Vollen schöpfen
Birgitt E. Morrien hat selbst in der Medien- und Kommunikationsbranche gearbeitet, bevor sie sich zum Coach ausbilden ließ und im Jahr 1995 ihre Praxis eröffnete. Der multiprofessionellen Mentorin geht es immer um ganzheitliche Lösungen: Denn größere Handlungssicherheit, mehr Mut zu kreativen Lösungsansätzen und gesteigerte Schaffensfreude sind absolut erreichbar. Morriens Angebot dafür ist durch Erfahrungswissen und wissenschaftliche Forschung fundiert, von Humor und Zugewandtheit erfüllt und in langjähriger Beratungspraxis erprobt.

Dao für Deutsche: Die Tiefe chinesischer Kraft ausloten
Die alte Weisheitstradition des Dao widmet sich dem Wissen vom rechten Weg. Sie folgt der Tiefgründigkeit des Wassers, unfassbar weich. Abendländische Wissenschaft dagegen ist fasziniert von der Erotik alles Mechanischen, linear skaliert. Dort fragt man: Was ist richtig, was ist falsch? Was ist vorn, was ist hinten? Das Dao würde sagen: Gehe ich vorwärts, ist da vorn – bis ich mich umdrehe, schon ist vorn „hinten“. Die Prinzipien seiner schlichten Paradoxie weiten unser Bewusstsein. Ein guter Weg, sich auf unvorhersehbar komplexe Aufgaben vorzubereiten. Die Navigation der Coaching-App nutzt daher einige der acht Dao-Trigramme. Vollständig sind sie auf der COP-Homepage zu finden. Mehr zur Bedeutung der Zeichen gern auf Anfrage.

 

Erstveröffentlichung im Coaching-Blogger am 21.6.2011

 

 

Ankündigung: "Coaching mit DreamGuidance. Wie berufliche Visionen Wirklichkeit werden". Das neue Buch von Birgitt Morrien erscheint im September 2012 im Kösel Verlag / Random House.

 


   

Share

Kommentar Schreiben