| Zeitgeschehen, Zwischenrufe

Apple macht alle reich, auch nach dem Tod seines Gründers

Die Annahme,  Apple sei eine Erfindung, die nur Steve Jobs und seinem Unternehmen nutzt, ist schlicht falsch. Apple ist reichlich und für alle da. Mehr dazu von Robert Reinick im Coaching-Blogger.

 

Apfelernte

 

„Du, Bäumchen, Bäumchen, schüttle dich,

wirf deine Äpfel über mich!“

Und als wir rüttelten den Baum,

da fiel’s herab, man glaubt es kaum,

in solcher Menge Frucht an Frucht,

wie Hagel schlug es um uns her,

doch keiner macht‘ sich auf die Flucht;

wir jubelten nur umso mehr,

und gab’s auch manchen blauen Fleck,

groß war der Spaß und klein der Schreck.

 

 

 

Lesetipp in Sachen goldener Apfel: Der Hasenhirt

 

Kreative Karrieren

 

 

 

Erstveröffentlichung am 24.04.2011 im Coaching-Blogger

Share

2 Kommentare

Kommentar Schreiben