Kreative im Coaching: Interior Stylistin, Wohnberaterin & Fotografin

  Inspirationen spielen im Coaching bei Birgitt E. Morrien eine zentrale Rolle: Standardisierte Beratung ist nach Ansicht der Kölner Kommunikationswissenschaftlerin zwar ebenso notwendig wie hilfreich, allein aber nicht ausreichend. Insbesondere die Arbeit mit Kreativen verlangt danach, immer wieder für den entscheidenden Kick zu sorgen. 

Marén Wirths arbeitet als Interior Stylistin, Wohnberaterin und Fotografin. Sie hat sich im Coaching mit DreamGuidance für die nächste Etappe ihrer Selbstständigkeit neue Anregungen geholt. Im Interview mit Coaching-Blogger beantwortet Wirths Fragen nach ihrer Coaching-Erfahrung.

 

 

Was hat sich durch das Coaching für Sie verändert?

 

Marén Wirths: Durch das Coaching betrachte ich meine Selbstständigkeit bzw. die Originalität der verschiedenen Bereiche meiner Tätigkeit nun noch bewusster und positiver und bin mir über meine Fähigkeiten besser im Klaren. Als kreativer Mensch verliert man manchmal die Einsicht, dass man einen großen positiven Beitrag für den Kunden leisten kann und dass man in gewissen Bereichen ganz einfach talentierter ist.

 

Viele Dinge sehe ich auf Anhieb vor meinem inneren Auge, sie entwickeln sich in Farbe und Form und müssen eigentlich nur noch in die Praxis umgesetzt werden. Da diese Gabe für mich ganz selbstverständlich ist, vergesse ich oft, wie privilegiert ich in der visuellen, künstlerischen und kreativen Gestaltung bin. Durch diese Bewusstmachung kann ich im Kundengespräch selbstbewusster auftreten, meine Ideen präsentieren und mein Angebot unterbreiten.

 

Ebenso ist mir die inhaltliche Gestaltung meiner Tätigkeitsbereiche klarer geworden, und wir haben Optimierungen hinsichtlich meines Webauftritts und meiner Selbstdarstellung nach außen besprochen.

 

 

Welche neuen Impulse haben Sie im Coaching erhalten und womöglich bereits umgesetzt?

 

Marén Wirths: Die neuen Impulse für meine Selbstdarstellung und Bewusstwerdung sind besonders wichtig für die Akquise, meinem Hauptthema im Coaching. Ich gehe mutiger und konkreter auf eventuelle Neukunden zu, das heißt, ich mache ihnen deutlich, dass ich an einer Zusammenarbeit interessiert bin, und schlage geeignete Konzepte vor. Kommt ein gemeinsames Projekt nicht zustande, zeige ich mehr Resilienz.

 

Neue Fotos aus einer freien Produktion – für die ich das Styling gemacht habe –  sind auf meiner Website hinzugekommen und zusammen mit einer befreundeten Texterin überarbeite ich die Textstruktur meiner Internetpräsenz. Auch die Wichtigkeit der Thematik der „interior illustrationen“, die ich anfertige und die zu meinem Angebot gehören, ist mir bewusster geworden.

 

 

Können Sie ein Beispiel geben für eine Ihrer Beratungen, die Ihnen besonders am Herzen liegt, Freude gemacht hat … von einer Art, von der Sie sich mehr wünschen?

Marén Wirths: Besondere Freude bereiten mir die Wohnberatungen bei Privatpersonen und die Konzepterstellung von Musterwohnungen, denn dabei kann ich meine Kreativität und meine Ideen am besten zum Ausdruck bringen.

- Hier das Beispiel der Konzepterstellung einer Musterwohnung.

- Eine Wohnberatung, die mir besonders Spaß gemacht hat. (Bild 1-15)

- Und hier einige Vorher-Nachher-Bilder.

  

 

 

Mehr Informationen über das Karriere-Coaching mit DreamGuidance:


Mehr Informationen über Marén Wirths:

Marén Wirths arbeitet als Interior Stylistin, Wohnberaterin und Fotografin. Alles, was mit Wohnen und Einrichten sowie Kunst, Design und Architektur zu tun hat, inspiriert sie zu immer wieder neuen Ideen. Im Bereich Interior Styling gestaltet sie Sets für Fotoproduktionen, und als Wohnberaterin richtet sie Wohnungen für private Kunden ein, erstellt Konzepte für Musterwohnungen im Immobilienbereich und hilft Menschen, ihre privaten und/oder Geschäftsräume hinsichtlich der Einrichtung zu optimieren. Zur künstlerischen Darstellung ihrer Einrichtungsideen fertigt Maren Wirths Illustrationen an.

 

Ebenso fängt sie die Faszination von Räumen, Gebäuden und Menschen als Fotografin ein. Beeinflussen lässt sie sich dabei von ihrer Begeisterung für organisches Design, runde Formen und inspirierende Farben – alles, was das ästhetische Auge erfreut.

 

 

 

 

 

 

 

Share

Ein Kommentar

Kommentar Schreiben