Österreich entdeckt DreamGuidance: Träumen Sie sich erfolgreich

Oft sieht man vor lauter Arbeitsalltag seine wahren Wünsche nicht. Tagträume können uns verraten, was wir wirklich wollen – und den Weg zu einem glücklichen, erfolgreichen Leben ebnen.  - Mit diesem Intro eröffnet das Wiener Kundenmagazin WOHNzeit in einem aktuellen Special "Traumhafte Zukunft" das Thema ungewöhnlicher Wunscherfüllungen.

 

Wolfgang Knabl:

 

Tagträume sind etwas Wunderbares. Man kann alles sein und alles erreichen. Man kann machen, was man will, und die dazugehörigen Gefühle genießen. Zum Beispiel: Wie wäre Weihnachten in dem alten Bauernhof, den man gern kaufen und sanieren würde, wenn nur der Job und Freunde nicht in der Stadt wären?

 

Wie würde es sich anfühlen, wenn die Tochter, die Schauspielerin werden will, den Oscar gewinnt und im Blitzlichtgewitter gerührt den Eltern dankt, die sie immer unterstützt haben? Wie wäre es, beruflich umzusatteln, einen Job zu haben, der richtig Spaß macht, und sein eigener Chef zu sein?

 

TAGTRÄUME MOTIVIEREN

UND INSPIRIEREN

 

Nur die wenigsten Menschen leben so, wie sie wirklich wollen. Jeder Vierte (26 Prozent) will einer Integral-Studie zufolge in den nächsten fünf Jahren umziehen, 40 Prozent wollen sanieren oder renovieren. Laut einer Umfrage des Karriereportals Monster üben 93 Prozent der Österreicher nicht ihren Traumberuf aus. Finanzielle Hürden sind für die meisten das größte Hindernis, gefolgt von Zeitmangel (31 Prozent). Geht halt nicht anders, oder?

 

Doch, meinen viele Psychologen und Karriereberateer. Tagträume können der Schlüssel zu einem glücklicheren, erfolgreicheren Lebens ein. Sie verraten uns nämlich nicht nur, was wir wirklich wollen, Wissenschaftler um Malia Mason von der Harvard Medical School Charlestown haben auch herausgefunden, dass der Mensch durch Tagträume ein stärkeres Gefühl für die Zusammenhänge seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bekommt und die Ausflüge ins Reich der Fantasie für Motivation und einen starken Antrieb sorgen. Vor allem, wenn man die in den Tagträumen erfolgreich verwirklichten  Pläne auch im wahren Leben in Angriff nimmt.

 

LÖSUNGSORIENTIERT ZUM ERFOLG

           

Wie das geht, weiß die Sozialwissenschaftlerin und Kommunikationstrainerin Birgitt Morrien*. Mit ihrer „DreamGuidance“-Methode hilft sie Menschen, die sich verändern wollen. Sie lädt ihre Klienten auf Gedankenreisen in die Zukunft und Vergangenheit ein, führt sie so zu ihren elementaren Zielen und Wünschen. Danach entwirft sie mit ihnen Strategien zum Erreichen dieser Ziele.

 

Morrien hat in 15 Jahren hunderte Menschen beraten. Viele von ihnen haben nach dem Coaching ihr Leben entscheidend verändert. Es gibt dabei scheinbare Biografie-Brüche wie bei dem Top-Manager, der sich umschulen ließ und Förster wurde. Oder Erfolgsstorys wie jene von der Journalistin, die davon träumte, Schriftstellerin zu werden, und in der Folge ihren Brotjob reduzierte, um zu schreiben. Heute ist die Journalistin** eine gefeierte Bestsellerautorin. Zufall?

 

Claudia König*** von der Leibniz-Universität Hannover untersucht die DreamGuidance-Methode wissenschaftlich. „Das gezielte Nutzen von Tagträumen fördert die Entwicklung von Strategien für die Zukunft und bringt eine Problemerweiterung: weg von der Problemsicht, hin zu Lösungen“, so König.

 

„Tagträume können das Beste in uns aufleben lassen“, erklärt Birgitt Morrien. „Ein imaginäres Lebensbild als Leitziel gibt unserem Denken und Handeln Richtung. Wir können unsere Chancen erst dann erkennen und nutzen, wenn wir wissen, wohin wir wirklich wollen.“

 

Also:“Fragen Sie sich, was Sie wirklich wollen. Tagträume sind keine Schäume, sondern Hinweise auf ganz reale Chance und Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Quelle: WOHNzeit 04/2010
Auflage: 300.000

 

Autorenkontakt:  wolfgangknabl@aon.at

 

 *Morrien, Master of Science, Boston University, MA / USA
Senior Coach DBVC, Unternehmens-Coach (u.a. KfW- + RKW-gelistet)
Management-Supervisorin grad. DGSv, Kommunikationsberaterin DPRG, Autorin & Fachjournalistin dju

**Anonymisierung der Bestsellerautorin im Coaching-Blogger
*** Dr. Claudia König, Leibniz Universität Hannover, Institut für Wirtschaftsinformatik

  *

 

Mehr zu DreamGuidance:
http://www.dreamguidance.de

 

 

Share

Ein Kommentar

Kommentar Schreiben