| no catogery

KMU-Beratung: Die gute Referenz

Wem wir helfen – und schon geholfen haben. – Birgitt Morrien und Karola Berlage unterstützen Organisationen im Wandel darin, Schwächen zu diagnostizieren, Aufgaben zu priorisieren und wegweisende Lösungen zu entwickeln. Optionale Themen: Personalführung, Prozessmanagement, Kommunikation sowie Diversity & Gender. Finanzielle Förderung: Bis zu 80 Prozent. » weiterlesen

| Trends & Zeitgeist

#MeToo: Was Coaches wissen / müssen

Seit den Neunzigern weiß Birgitt Morrien von den Übergriffen (etwa) des #WDR-Korrespondenten, der jetzt entlassen wurde. Jedoch unterliegt sie als Coach der Schweigepflicht, sodass eine Parteinahme für Betroffene nur im Coaching möglich ist. Nicht zu Unrecht fürchteten die Frauen lange, dass man ihnen nicht glauben bzw. die Vergehen nicht ahnden würde. Das gesellschaftliche Klima begünstigt jedoch aktuell das Outing als Betroffene. » weiterlesen

Die Zukunft: Exponentielle Organisationen

Die Zukunft gehört Unternehmen, die kleiner, in ihrem Wissen auf der Höhe der Zeit sind und sich schnell entwickeln. Um Unternehmensführungen auf dem Weg durch komplexe Wandlungsprozesse kompetent begleiten zu können, macht sich Birgitt Morrien immer wieder auch in ausgewählten Neuveröffentlichungen schlau. Dazu zählen aktuell: „Exponentielle Organisationen“ und „Ökonomische Zukunftsforschung“. » weiterlesen

Spirituelle Kompetenz braucht Schule

„Die Realität zeigt, dass wir mit dem Verstand allein nicht zur Vernunft kommen“, weiß der Dalai Lama. Diesem Credo entsprechend hat sich Birgitt Morrien zeit ihres Lebens mit spirituellen Fragen befasst, persönlich und beruflich. Von wem und was sie auf diesem Weg lernen durfte, dokumentiert der aktuelle Nachweis ihrer vielfältigen Lernerfahrungen aus fast zwei Dekaden. » weiterlesen

#lit.Cologne: Adieu, digitales Dogma!

Anlässlich der lit.Cologne las Birgitt Morrien gestern im Rahmen der Reihe "Modernes Archiv" aus "Die Befreiung vom digitalen Dogma". Darin zeigt die Kommunikationswissenschaftlerin und Senior Beraterin, dass und wie ganzheitliches Coaching berufliche Neuausrichtungen sinnstiftend inspirieren kann. Mit ihrer DreamGuidance-Methode bietet sie seit 20 Jahren Orientierungshilfe in Zeiten des Wandels jenseits des Mainstreams. » weiterlesen

| Management & Karriere

Karriere machen im Schlaf

Bereits vor der Jahrtausendwende berichtete das Handelsblatt über „Traumdeutung als Coaching-Methode. Erfolg im Schlaf“. Ein Redakteur ließ sich auf Geheiß der Chefredaktion von Birgitt Morrien testweise coachen und urteilte positiv. Inzwischen ist DreamGuidance als Methode längst etabliert. Doch der Bericht liest sich noch immer erstaunlich aktuell. » weiterlesen