Die Dokumenta 14 beschimpfen, ohne mich!

Sie hat sich von der aktuellen Dokumenta in besonderer Weise angezogen gefühlt und war nicht enttäuscht: Birgitt Morrien plädiert für eine offene Haltung gegenüber einer Konzeption, die Kunst und Politik auf kongeniale Art verbindet. Die Kölner Senior Beraterin und Buchautorin legt allen ans Herz, sich von einem engagierten und vielschichtigen Angebot inspirieren zu lassen, zu dem Adam #Szymczyk einlädt. » weiterlesen

#re:publica: rebellisch & kommerziell

Die re:publica ist vom Blogger-Get together über das Klassentreffen der Netzgemeinde zur ernsthaften Digitalkonferenz herangewachsen, meint Marvin Schade heute in Meedia. Das habe sich bereits im vergangenen Jubiläumsjahr gezeigt und auch 2017 bestätigt. Ihren Gründern sei auch bei der inzwischen elften Auflage der aktivistische Geist der re:publica wichtig – doch droht genau dieser von der Größe der Veranstaltung erdrückt zu werden. » weiterlesen

Personality Unplugged* – Dem Wandel sicher begegnen

Wie sollen wir aus einem Gefühl der Verunsicherung heraus den Anforderungen aktueller und kommender Turbulenzen souverän begegnen? Das gelingt nur, indem wir die gesamte Bandbreite unserer Möglichkeiten ausschöpfen: Emotional, intellektuell und spirituell. Meint Buchautorin und Senior Coach DBVC Morrien, die seit 20 Jahren nachweislich mit Erfolg die Ressourcen aller drei Ebenen nutzt. Ratsuchende entwickeln unter ihrer Leitung ganzheitliche Lösungen, die funktionieren, weil sie tiefgreifend wirken. » weiterlesen

Unerhört: PASSION Unplugged

Im vergangenen Jahr trafen Hartmut Kreyer und Birgitt Morrien in der Kölner Rufffactory zu einer Jam-Session zusammen. Ein Mitschnitt vermittelt einen lebendigen Eindruck von den Möglichkeiten der Improvisation: Kreyer spielt auf dem Saxophon, Morrien tönt/singt und begleitet sich dazu auf dem Monochord. Eine akustische Ko-Kreation besonderer Güte, deren Gesprächsleitfäden sich mehr und mehr ineinander verweben. (Das Audiofile) » weiterlesen