habACHT

Wie sich Birgitt Morrien durch die Ausschreibung des Digital Journalism Fellowship-Programms der Hamburger Media School dazu inspiriert fühlt, einmal gründlich über die Entwicklung moderner Kommunikationstechnologien nachzudenken. Und wie ein Update in Sachen „Digital Journalism“ dazu beitragen könnte, ihre Mission, Innovation zu inspirieren, über das Coaching hinaus auch schreibend noch wirksamer zu verfolgen. » weiterlesen

Staatlich gefördert: Beratung für den Wandel

80 Prozent finanzielle Förderung möglich für Best Practice Business Coaching von Senior Coach Birgitt Morrien. Gemeinsam mit Prozessberaterin Karola Berlage führt die Kölner Buchautorin bundesweit kleine und mittlere Unternehmen sicher durch herausfordernde Zeiten der Veränderung. Auf der Agenda stehen Themen wie Personalführung, Prozessoptimierung, Personalfindung und Kommunikation unter digitalen Vorzeichen. » weiterlesen

Abgehängt, weil rational verblödet

dpa meldete schon Anfang des neuen Jahrtausends den von Birgitt Morrien eingeläuteten „Abschied vom Prinzip rationaler Verblödung“ als zukunftsweisend. Die digitale Transformation bestätigt ihr DreamGuidance-Konzept nun endgültig als zeitgemäß: Ohne Intuition und ein ganzheitlich gestimmtes Mindset geht in sogenannten agilen Zeiten nämlich nichts mehr. » weiterlesen

| Management & Karriere

Wie wir unsere Mission finden

Cornelia Stieler fühlt sich als Beraterin dazu bestimmt, den arbeitenden Menschen im Osten Deutschlands das Gefühl der Würde zurückzugeben. Senior Coach Birgitt E. Morrien hat ihre engagierte Coaching-Kollegin auf dem Entwicklungsweg zu dieser besonderen Aufgabe begleitet. Die ostdeutsche Managerin fand Morriens Namen im Bericht eines führenden Wirtschaftsmagazins. » weiterlesen

| Management & Karriere

Vom Stotterer zum Showmaster

Fremde Erwartungen prägen früh unser Denken und Fühlen. Unsere beruflichen Wünsche orientieren sich in der Folge nicht immer an unseren tatsächlichen Potenzialen und Neigungen. Und wenn doch, dann behalten wir sie oft für uns und sprechen nicht darüber. Aus Sorge, belächelt zu werden oder zumindest nicht verstanden. Die wahre Geschichte eines Benachteiligten, dem es gelingt, seinen Traum dennoch zu verwirklichen. » weiterlesen

Mozart coachen

Erst hohe Ziele in Verbindung mit tiefer Überzeugung setzen die Kraft frei, um den langen Weg zum Erfolg zu überwinden.  Birgitt Morrien hat eine spezielle Coaching-Methode entwickelt, über die sie auch in Artikeln und Büchern berichtet. Als Gastautorin berichtet sie im Kölner Stadtanzeiger über "eine anspruchsvolle Sache, meine Mozart-Methode, die nur abholen kann, wer dafür bereit ist". » weiterlesen

| Management & Karriere

Karriere: Rasant durch Raum & Zeit

Die Kölner Kommunikationswissenschaftlerin Birgitt E. Morrien kreiert Karrieren mit eigener Visionstechnik. Ein Agenturchef und Trendscout lässt sich seit einem Jahr von ihr im Coaching inspirieren und startet erfolgreich durch. Die Leiterin der Digitalredaktion des Kölner Stadtanzeigers hat die Methode getestet und ist dabei zu überraschend neuen Erkenntnissen gelangt. (Druckversion) » weiterlesen

Sexuelle Identität, spirituelle Kompetenz & sinnstiftende Karrieren

Karriere machen in Zeiten des Wandels, das eigene Unternehmen auf komplexe Veränderungen vorbereiten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mental auf besondere Herausforderungen einstimmen. Ausgewählte Themen des neuen COP-Newsletters. Außerdem Infos zu umfassenden Fördergeldern für die Beratung Einzelner sowie klein(st)er und mittlerer Unternehmen. » weiterlesen

Die Zukunft: Exponentielle Organisationen

Die Zukunft gehört Unternehmen, die kleiner, in ihrem Wissen auf der Höhe der Zeit sind und sich schnell entwickeln. Um Unternehmensführungen auf dem Weg durch komplexe Wandlungsprozesse kompetent begleiten zu können, macht sich Birgitt Morrien immer wieder auch in ausgewählten Neuveröffentlichungen schlau. Dazu zählen aktuell: „Exponentielle Organisationen“ und „Ökonomische Zukunftsforschung“. » weiterlesen