Coaching vor der Kamera erfolgreich gestartet

Erste Folge des neuen Beratungsformats „Coach in Residence“ von Senior Coach Birgitt Morrien steht online / Weitere Coachees, Dreh-Locations und studentische Projektarbeiter*innen willkommen. Das Live-Format zeigt auf eindrückliche Weise, wie ganzheitliches Coaching auf den Punkt und in einem zeitlich klar abgesteckten Rahmen gelingen kann.

Morriens Team für erste Folge des neuen digitalen Coaching-Formats

Das neue Coaching-Format vor der Kamera „Coach in Residence“ ist erfolgreich gestartet. Die erste Folge ist ab sofort online verfügbar – in einer dreiminütigen Kurzzusammenfassung sowie in voller Länge von knapp 30 Minuten. Für den Dreh der ersten Folge war das Team um Birgitt Morrien zu Gast im Kölner Business- und Kulturcenter „Wertheim“. Dort empfing die erfahrene Beraterin ihre erste Klientin Iris Nelles –Veranstaltungsmanagerin bei einer politischen Stiftung –, die das Thema „Angst, vor Menschen zu sprechen“ mit in das Coaching brachte.

Morrien ergründete gemeinsam mit ihr auf ganzheitliche, alternative Weise unterstützende Hilfsmittel, die zu mehr Souveränität verhelfen. Eine wichtige Übung war beispielsweise, dem Mut zum Sprechen vor anderen eine Farbe und Form zuzuordnen und sich diese genau vorzustellen. „Auch wenn das einen etwas spielerischen Anschein hatte, hat es sehr viel bewirkt“, sagte Iris Nelles direkt nach dem Coaching. „Ich gehe hier sehr bestärkt heraus und werde bei der nächsten beruflichen Gelegenheit, wenn ich vor Veranstaltungsteilnehmern sprechen muss, genau daran denken“.

Das Format vor der Kamera zeigt auf eindrückliche Weise, wie ganzheitliches Coaching auf den Punkt und in einem zeitlich klar abgesteckten Rahmen funktionieren kann – authentisch und ohne den Coachee vorzuführen. Dabei wird das Projekt in besonderem Maße den Herausforderungen der digitalen Moderne gerecht: „Die Strukturen, die uns umgeben, ändern sich radikal. Das gilt insbesondere für die Berufswelt: Arbeitsstrukturen und Lebensläufe ändern sich, und es entsteht ein erheblicher Bedarf an Reflektion, um Orientierung zu schaffen und die richtigen Entscheidungen zu treffen, die nachhaltig tragfähig sind. Mit ‚Coach in Residence’  wollen wir dazu beitragen, diese Art von Orientierung und Sicherheit zu schaffen. Das geschieht ganz bewusst in einem öffentlichen Raum, damit alle daran teilhaben können“, sagt Birgitt Morrien.

Das Projekt ist als Work-in-Progress angelegt und ist offen für die Mitarbeit engagierter Studierender aus Bereichen wie etwa Design, Kommunikation, Medien und Beratung. Denkbar ist auch eine Reflektion ihrer Erfahrungen im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit.

Zudem werden weitere Coachees gesucht, die ihre beruflichen Anliegen in diesem Format einbringen möchten. Die Beratung in diesem Rahmen ist kostenfrei. Nach dem Auftakt im „Wertheim“ in Köln ist „Coach in Residence“ offen für Einladungen weiterer Locations, Unternehmen oder Institutionen.

Im Jahr 2019, wenn die erste Serie abgedreht sein wird, soll eine Crowdfunding-Kampagne das Vorhaben strategisch auf solide Füße stellen. Denkbar ist auch die Zusammenarbeit mit potenziellen Kooperationspartnern.

Ratsuchende bzw. Coachees, die an einer Live-Beratung interessiert sind, können sich direkt an Birgitt Morrien wenden: Per E-Mail an contact@cop-morrien.de oder telefonisch unter 0221 /739 32 62.

DIE LIVE-VIDEOS: Kurzzusammenfassung (3 Min.) und Vollversion (30 Minuten).

 

Bildunterschrift:

v.l.n.r.: Sarah Schulte (Make-up Artist), Christopher Peterka (Moderation), Iris Nelles (Coachee), Annette Windgätter (Coachee), Axel Post (Producer), Birgitt Morrien (Coach), Nora Kraft (Pressearbeit), Markus N. (Regie).

Nicht mit im Bild: Nils N. (Kamera), Thomas Meuter (Postproduktion) und Oliver Struch (Host). Location: Business- und Kulturcenter Wertheim, Cologne.

 

 

Kontakt:

Bei inhaltlichen Fragen und Interesse an einer Beratung:

COP – Coaching, Organisation & PR
Dipl. rer. com. Birgitt E. Morrien, M.Sc./USA
Telefon: +49 221 739 32 62
E-Mail: contact@cop-morrien.de
Homepage: www.cop-morrien.de
Weblog: www.coaching-blogger.de

Presseanfragen:

AUSDRUCKSKRAFT
Nora Kraft
Telefon: +49 221 80114394
E-Mail: kraft@ausdruckskraft.de
Homepage: www.ausdruckskraft.de


Konzeptberatung und Moderation:
Christopher Peterka
www.futurechallenges.net


Special Hair & Make up Artist:
Sarah Schulte
www.schulte-sarah.de/

 

Share

Kommentar Schreiben