COP-Coaching zweimal als Best Practice gewürdigt

Bundesförderprogramm unternehmensWert:Mensch und StartupCon präsentieren von Birgitt Morrien und Karola Berlage erfolgreich beratene Unternehmen. Themen sind u.a. Personalführung, Prozessmanagement und Kommunikation. Kleine und mittlere Unternehmen können sich die Beratung zu etwa 80 Prozent anteilig fördern lassen.

Digitaler Wandel braucht eine klare Richtung (Morrien am Steuer)

Das Team des Wertheim Boarding House am Kölner Ring, eine exklusive Adresse im Co-working-Segment, wird auf der kommenden StartupCon (größte deutsche Gründermesse) am 11. Oktober 2017 über erfolgreiche Entwicklungen im Unternehmen dank professioneller Beratung zu Kommunikation, Personalführung & Prozessmanagement berichten. Die von Birgitt Morrien und Karola Berlage von COP-Coaching durchgeführte Beratung wurde zu 80 Prozent aus öffentlichen Mitteln gefördert.

Das bundesweit ausgelegte Förderprogramm unternehmensWert:Mensch (uW:M) wirbt mit einem weiteren erfolgreichen COP-Beratungsprozess. Das Förderprogramm zielt darauf ab, kleine und mittlere Unternehmen in ihrer Personalpolitik zu stärken in Zeiten digitaler Transformation. Die Zahnärztin Dr. Claudia Bellen, Chefin eines zehnköpfigen Praxis-Teams, erklärt auf der uW:M-Homepage im Interview, was durch die Beratung der Expertinnen Morrien und Berlage für sie und ihr Team optimiert werden konnte.

 

Lesetipp: Von der Couch auf den Gipfel. 50+ Erfahrungsberichte über das Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt E. Morrien 

 

Kontakt:
COP – Coaching, Organisation & PR
Dipl. rer. com. Birgitt E. Morrien, M.Sc./USA
Krüthstr. 27
D-50733 Köln

Fon: +49 221 739 32 62
E-Mail: contact@cop-morrien.de

Homepage: http://www.cop-morrien.de
Weblog: http://www.coaching-blogger.de

Twitter / LinkedIn / WhatsApp
YouTube / Facebook / Xing / Google+ /

Share

Kommentar Schreiben